Programm / Programm / Zielgruppen / VHS für Frauen
Programm / Programm / Zielgruppen / VHS für Frauen

Ein großer Teil der Frauenarbeit ist weltweit unsichtbar - oft, weil sie im privaten Bereich erfolgt: Sorge für Kinder und Alte, Essen kochen, aufräumen und sauber machen. Die Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin, deren Werke zeitgleich in der Galerie in der Werretalhalle zu sehen sind, zeigt in ihren Bildern und Skulpturen die Welt dieser Frauen als Arbeiterinnen und Hausfrauen. Dabei fasziniert sie vor allem das Thema "Putzen": "Es ist ein wichtiges Thema in meinem Leben. Frauen putzen, während Männer einfach glauben, dass es immer sauber ist."
Dieser Abend dient der Begegnung mit der Künstlerin und der Auseinandersetzung mit der Alltagssituation vieler Frauen in Deutschland aber auch weltweit. Im Gespräch mit Monika Lüpke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Löhne, wird der Frage nachgegangen, warum "Putzen" und "Putzfrauen" in allen Gesellschaften so wenig anerkannt sind und niedriges Ansehen genießen. Eingeladen zu dem Gespräch sind auch "Putzfrauen", die stolz auf ihre Arbeit sind und für Sauberkeit in Schulen, Kindergärten, Pflegeeinrichtungen, Unternehmen aber auch in Privathaushalten sorgen und uns Einblicke in ihren Arbeitsalltag geben.
Im Anschluss führt Cecelia Herrero-Laffin durch die Ausstellung "Arbeiterinnen" in der Galerie in der Werretalhalle und erläutert ihre Arbeiten. Das Gespräch führt die Gleichstellungsstelle Löhne in Kooperation mit dem Kulturbüro und der VHS Löhne durch.

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Gesprächskreis für Frauen mit Migrationshintergrund (172-11465)

Do. 31.08.2017 (15:00 - 17:00 Uhr) - Do. 21.12.2017, Fröbelstraße 4
Dozentin: Juliana A-Engwane Adongo

In dieser Gruppe treffen sich Flüchtlingsfrauen: bei Kaffee/Tee/Kuchen/Gebäck können sie mit anderen Frauen Kontakte knüpfen, ihre Bedürfnisse erläutern oder Briefe und Behördengänge erklärt bekommen. Es wird ihnen Hilfe zur Selbsthilfe geboten und Probleme besprochen, während die Kinder betreut werden. Der Gesprächskreis findet jeden Donnerstag statt und ist für Frauen, die über einen Wittekindpass verfügen, entgeltfrei. Die Termine können hier unter "Termine" eingesehen werden.

Anmeldung möglich Frauenpower und Relax (172-63653)

Mi. 13.09.2017 (20:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 13.12.2017, Gymnasium, Gymnastikhalle
Dozent: Frank Brinkmann

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Interesse haben, ihre Gesundheit mit einem umfangreichen Bewegungsprogramm zu fördern und den klassischen Zivilisationserkrankungen vorzubeugen. Im "Angebot" haben wir Kraft- und Dehnübungen, wirbelsäulenstabilisierende und mobilisierende Gymnastik, variables Ausdauertraining - und das alles mit viel Musik. Jede Übungseinheit endet mit einer Entspannungssequenz. Mit diesem Konzept soll ganzheitliches Wohlbefinden von Körper und Geist angestrebt werden.
Bitte bringen Sie eine Decke und evtl. ein kleines Kissen mit.

Kurs fast ausgebucht Functional Training (172-63658)

Mo. 11.09.2017 (20:00 - 21:30 Uhr) - Mo. 18.12.2017, Gymnasium, Gymnastikhalle
Dozent: Frank Brinkmann

Functional Training ist ein effektives Ganzkörper -Kraft und -Ausdauer Training. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht und mit klassischen Sporthallengeräten, wie z.B. Seilen, Ringen, Sprossenwand und Kästen.
Ihre Muskelketten und Muskelgruppen erhalten eine verbesserte Leistungsfähigkeit. Das Training ist sehr stark an der Funktionalität von Alltags-und Sportbewegungen orientiert.

Kurs fast ausgebucht Zumba (172-63706)

Mi. 13.09.2017 (19:30 - 20:30 Uhr) - Mi. 13.12.2017, August-Griese-Schule, kleine Sporthalle
Dozentin: Viktoria Erschow

Zumba Fitness ist ein Workout, das mit feurigen latein- amerikanischen Rhythmen und heißen Tanzschritten lockt.
Für Zumba muss man nicht tanzen können, das WICHTIGSTE ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß dabei zu haben.
Leicht nachzutanzende Schritte mit ansteckender Musik ermöglichen die Teilnahme für jedermann.

Anmeldung möglich Zumba Gold (172-63716)

Di. 12.09.2017 (19:00 - 20:00 Uhr) - Di. 12.12.2017, Gymnasium, Gymnastikhalle
Dozentin: Viktoria Erschow

Zumba-GOLD(50+) ist perfekt zugeschnitten für schon länger Junggebliebene, für absolute Fitness- oder Tanzeinsteiger und für Personen mit leichten Einschränkungen des Bewegungsapparates. Langsamer Fitness-Aufbau z.B. auch nach Verletzungen, Erweiterung des Bewegungsradius, schrittweise Steigerung des Wohlbefindens sind in diesem Kurs gewährleistet. Die mitreißende Musik sorgt für die gleiche Partystimmung wie bei allen anderen Zumba®-Programmen, da die leidenschaftlichen Tanzrhythmen auch hier die Teilnehmer dauerhaft motivieren. Die Belastungsintensität ist aber deutlich geringer als bei den anderen Zumba - Programmen.

Anmeldung möglich Orientalischer Bauchtanz für Anfängerinnen und Frauen mit leichten Vorkenntnissen (172-66217)

Do. 28.09.2017 (19:30 - 21:00 Uhr) - Do. 21.12.2017, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Bettina Brendel-Sonnenrein

Keine andere Tanzform schmeichelt dem weiblichen Körper und der weiblichen Seele mehr! Frauen jeden Alters und jeder Figur ermöglicht der Bauchtanz einen neuen Zugang zu sich selbst. Orientalischer Tanz ist ein komplettes Fitnessprogramm und gleichzeitig Balsam für die Seele. Von Gynäkologen und Orthopäden wird diese Tanzform wegen ihrer positiven Wirkung auf Muskeln, Gelenke, Wirbelsäule und den Beckenboden empfohlen. Das Erlernen geschmeidiger isolierter Bewegungen von Hüften, Armen, Brustkorb und Schultern zu weichen, melodischen oder rhythmisch-temperamentvollen Klängen steht im Mittelpunkt der Kurse. Hier werden dann auch Tanzchoreographien erlernt. Ein gesundes "Warming Up" sowie Dehnungs- und Entspannungsübungen ergänzen das Programm. Bitte bringen Sie Gymnastikkleidung, Socken oder Gymnastikschuhe mit gleitfähiger Sohle, ein Hüfttuch, Decke oder Isomatte mit.