Programm / Programm / Politik, Gesellschaft, Umwelt / Studienreisen
Programm / Programm / Politik, Gesellschaft, Umwelt / Studienreisen

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Studienreise Provence (181-18180)

Fr. 18.05.2018 ( - Uhr) - So. 27.05.2018,
Dozent: Dr. Torsten Otte

In diesem Semester findet unter der Leitung von Dr. Torsten Otte vom 18. - 27.05.2018 eine 10-tägige Studienfahrt in den Süden Frankreichs - in die Provence und an die Cote d'Azur - statt. Die Region beeindruckt durch ihre vielen bis in die Antike reichenden Bauwerke und Kunststädten, durch pittoreske Ortschaften und malerische Landschaften. Die Reise führt Sie über Lyon und die Ardèche-Schluchten ans Mittelmeer nach Marseille, Ihrem Standort für fünf Nächte. In Marseille werden Sie neben Highlights der modernen Kunst Bootsfahrten zu den vorgelagerten Inseln unternehmen. Die Reise führt Sie weiter nach Aix-en-Provence, der architektonisch und kulturell vielseitigen, lebendigen Hauptstadt der Provence, Arles –Pont du Gard – Uzès, Avignon -Saint-Rémy-de-Provence - Château des Baux und Orange.
Neben viel Kunst und Kultur wird es auf dieser Reise genügend Zeit geben, um die malerischen Landschaften und die idyllischen Ortschaften zu erleben und den guten Wein und die unvergleichlichen Lichtstimmungen der Provence zu genießen. Entdecken Sie auf dieser Reise eine äußerst vielseitige und faszinierende Kulturregion und lassen Sie sich von der unbeschwerten Lebensart Südfrankreichs verzaubern!
Ausführliche Informationen zum Reiseablauf, Reisepreis und Anmeldung erhalten Sie auf Anfrage unter 05732/100-588 /100-587 und auch im Internet unter www.vhs-loehne.de. Gern schicken wir Ihnen unseren Flyer zur Provence-Reise zu. Hinweis: Bei dieser Reise ist die VHS Löhne nur Vermittler, Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist StudyTours. Es gelten die AGB und sonstigen Bedingungen des Veranstalters.
Einen Flyer zur Studienreise finden Sie hier.

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Bürgerreise nach Condega - Informationsabend (181-18195)

Do. 15.02.2018 19:30 - 21:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozent: Gerd Arno Epke

Im kommenden Jahr 2018 besteht die Partnerschaft zwischen dem Kreis Herford und der Stadt und Region Condega in Nicaragua seit 30 Jahren. Viele Bürger/-innen haben in den vergangenen Jahren durch begleitete Studienreisen Land und Leute dieser Region kennen gelernt. Auch in den Herbstferien 2018 ist geplant, mit interessierten Bürger/-innen die Partnerregion zu besuchen, wobei selbstverständlich auch Bürger/-innen teilnehmen können, die nicht im Kreis Herford wohnen. Die Reise beinhaltet zunächst einen 4 bis 5-tägigen Aufenthalt in der Partnerregion mit dem Besuch von Projekten der Partnerschaftsarbeit und Begegnungen mit offiziellen Vertretern und Bewohner/-innen der Partnerstadt. Voraussichtlich wird die offizielle Feier des Partnerschaftsjubiläums während des Besuchs der Reisegruppe stattfinden. Der andere Teil der Reise führt zu den touristisch und landschaftlich interessanten Zielen Nicaraguas. Das genaue Programm kann ggf. den Teilnehmerwünschen angepasst werden. Diese Reise wird einen umfassenden Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt vermitteln und bietet damit Erfahrungen und Eindrücke, die dem Pauschaltouristen verschlossen bleiben. Darüber hinaus werden Sie aber auch die großartige Schönheit der Natur und viele touristische Sehenswürdigkeiten kennen lernen.
Der Reisepreis gestaltet sich nach Reisegruppengröße. Die Teilnehmer/-innen werden ausführlich auf die Reise vorbereitet. An einem Infoabend am Donnerstag, den 15.2.2018 um 19:30 Uhr werden im Raum EG 1 der Werretalhalle Löhne Interessierten ausführliche Informationen für diese außergewöhnliche Reise gegeben.
Auskunft erteilt Gerd-Arno Epke, Schulverwaltungsamt, unter Tel. 05732-100-616 oder Email: g.epke@loehne.de