Nirgendwo ist das Leben spannender, explosiver und aufregender als an den Wasserzonen des Naturgartens! Erlebnis und Abenteuer pur: das Froschkonzert, die Insektenjagd der Heidelibelle, das Paarungsrad der Azurjungfer, das Balzkleid des Bergmolches, die Nektarsuche der Schwebefliegen, das Beobachtungsaquarium für Große und Kleine u.v.m.. Die Multivisionsshow zeigt mit vielen eindrucksvolle Makroaufnahmen und Filmsequenzen die Farben- und Formenvielfalt des Naturgartenlebens am Wasser und beschreibt über 60 attraktive Naturgartenpflanzen (heimische Arten) aus dem genannten Bereich und wer davon lebt.
Dabei werden viele Fragen angesprochen; z.B. " Naturteiche oder Designteiche" - Was ist anders? Was sollte man tun oder was lieber bleiben lassen? Und es wird das Denken in Verbindungen als grundlegendes ökologisches Prinzip zum Erhalt des Lebens im Naturgarten wird erläutert. Auch Nicht-Teich-Besitzer sind besonders eingeladen.


Termin(e)

Do. 12.10.2017, 19:00 - 21:15 Uhr

3 Unterrichtseinheiten / 2 Termine


Entgelt

6,00 € / 3,00 € erm.


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
12.10.2017 18:00 - 19:00 Uhr Alte Bünder Str. 14 VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
12.10.2017 19:00 - 21:15 Uhr Alte Bünder Str. 14 VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1