Programm / Programm / Vorträge
Programm / Programm / Vorträge
Für eine chronologische Übersicht über unsere Vorträge klicken Sie bitte auf unseren Veranstaltungskalender.
Seite 4 von 6

Plätze frei Mietrecht aktuell für Mieter und Vermieter (181-14229)

Di. 20.03.2018 19:30 - 21:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozent: Stefan Schlüter

Mietvertrag, Kaution, Nebenkosten, Mieterhöhung, Kündigung - was ist zu beachten? Dieser Vortrag, der sich sowohl an Mieter als auch an Vermieter richtet, bietet einen Überblick über die wichtigsten und grundsätzlichen mietrechtlichen Fragestellungen. Themen sind z.B. die Begründung und Beendigung von Mietverhältnissen, Kündigungsgründe und -fristen, Mieterhöhungen, Nebenkostenabrechnungen oder Schönheitsreparaturen.
Auf allgemeine Fragen der Teilnehmer kann - außerhalb einer eingehenden Rechtsberatung - eingegangen werden.

Plätze frei "Augen auf beim Autokauf" (181-14235)

Do. 15.03.2018 19:00 - 20:30 Uhr, Ingenieurbüro Dieter Böhse, Weidengrund 8, Löhne
Dozent: Stefan Schlüter

Gekauft wie gesehen!? Damit wehren viele Verkäufer berechtigte Ansprüche von Autokäufern ab. Es ist nicht einfach, darauf sachgerecht zu reagieren, berechtigte Ansprüche geltend zu machen und durchzusetzen. Worauf es beim Autokauf ankommt, erläutern Ihnen zwei Spezialisten, die diese Materie in ihrer täglichen Praxis bearbeiten: Diplom-Ingenieur Dieter Böhse und Rechtsanwalt Stefan Schlüter.
Das Seminar findet in den Räumen des Ingenieursbüros Diplom-Ingenieur Dieter Böhse statt. Ein Beispielfahrzeug steht zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 1.3. gebeten.

Plätze frei Vom Mutterschutz bis zum Elterngeld Know-how und Tipps für werdende Eltern (181-14292)

Do. 19.04.2018 19:00 - 21:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Klaudia Wardowski

An diesem Informationsabend sind Schwangere mit und ohne Partner eingeladen, sich über soziale und finanzielle Hilfen sowie rechtliche Fragen rund um die Geburt zu informieren. Expertinnen klären u. a. über folgende Fragen auf:
- Mutterschutz und Mutterschaftsgeld - was ist zu beachten?
- Basis-Elterngeld, ElterngeldPlus, Teilzeittätigkeit - welche Wahlmöglichkeiten gibt es?
- Elternzeit - welche Möglichkeiten haben Eltern bei der Planung?
- Finanzielle Hilfen - was können Familien beantragen?
- Kinderbetreuung - welche Angebote gibt es?
Im Anschluss stehen die Expertinnen für individuelle Fragen zur Verfügung.
Klaudia Wardowski, Kreis Herford, Elterngeldstelle
Nicola Kemter-Binder, pro familia, Beratungsstelle Bünde
Kerstin Stute, Diakonisches Werk im Kirchenkreis Herford e. V., Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familie und Sexualität

Plätze frei Datenspeicher in der Cloud Vortrag (181-51405)

Mo. 07.05.2018 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozent: Stefan Pott

Clouds bieten die Möglichkeit, Daten in einer virtuellen Umgebung abzulegen, d.h. Musik, Fotos oder Dokumente werden im Internet gespeichert. Der Vorteil darin ist, dass Sie weltweit über einen Internetanschluss mit Ihrem Smartphone, Tablet, Notebook oder PC auf Ihre Daten zugreifen können und Sie weniger Festplattenspeicher benötigen. Viele große Mailanbieter bzw. Internetprovider stellen inzwischen solche Dienste zur Verfügung. Es gibt jedoch auch Schattenseiten, denn nicht immer ist es ungefährlich, seine Daten im Internet zu speichern.
In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Daten sicher in der Cloud speichern. Unterschiedliche Möglichkeiten und Anwendungen werden Ihnen praxisnah erläutert. Eigene Fragestellungen können eingebracht und besprochen werden.
Jeder Teilnehmer erhält nach dem Kurs eine Zusammenfassung in Form einer pdf-Datei. Bitte bringen Sie dafür Ihre E-Mailadresse oder einen USB-Stick mit.

Plätze frei Smartphone, Handy und Co. im Urlaub Vortrag (181-51413)

Di. 08.05.2018 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozent: Stefan Pott

Ihr Smartphone begleitet Sie im Urlaub und Sie möchten wissen, was Sie bei der Nutzung mobiler Geräte im Urlaub beachten müssen? Dann ist dieser Vortrag der richtige für Sie! Sie erfahren, was Sie bei der Nutzung eines hoteleigenen WLan-Netzes oder auf öffentlichen Plätzen beachten müssen und ob Ihr Handy-Tarif für den Auslandsaufenthalt gut aufgestellt ist und was Sie beim Roaming innerhalb und außerhalb der EU beachten müssen. Auch das Sperren des Smartphones aus der Ferne im Fall eines Diebstahls wird thematisiert.
Damit Sie und Ihre Geräte den Urlaub sicher überstehen, erhalten Sie in diesem Vortrag viele wichtige Tipps und Hinweise. Vorab können Sie dem Dozenten Ihr Zielland/Region, Ihren Anbieter und den Tarif nennen, den Sie abgeschlossen haben. Senden Sie die Infos nur mit der Angabe Ihres Nachnamens an: handy-im-urlaub@kontor-p.de.

Kurs abgeschlossen Vorsicht: Herzinfarktrisiko durch hohen Cholesterinspiegel - Darauf sollten Sie achten Vortrag (181-61104)

Mi. 31.01.2018 19:00 - 20:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Dr. Madan Raj Poudel

Der Cholesterinexperte Dr. Poudel wird nicht nur über die enorme Bedeutung des Cholesterinstoffwechsels für Herz- und Gefäßerkrankungen berichten, sondern auch, wie das persönliche Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung eingeschätzt und gesenkt werden kann. Unbehandelte hohe Cholesterinwerte können in jedem Alter schwerwiegende Folgen haben. Sie sind ein bedeutender Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und damit für viele Todesfälle durch Herzinfarkte und Schlaganfälle verantwortlich.
Als Spezialklinik zur Behandlung von Herz-, Kreislauf- und Diabeteserkrankungen zählt das Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen (HDZ NRW), Bad Oeynhausen mit 37.000 Patienten pro Jahr, davon 14.400 in stationärer Behandlung, zu den größten und modernsten Zentren seiner Art in Europa.
Die Klinik für Kardiologie des HDZ NRW unter der Leitung von Prof. Dr. med. Dieter Horstkotte ist spezialisiert auf die Behandlung der Koronaren Herzkrankheit, Herzklappenfehler, Herzmuskelerkrankungen, Herzrhythmusstörungen und entzündliche Herzerkrankungen. In der Klinik für Kardiologie werden jährlich 8.000 Herzkatheteruntersuchungen durchgeführt. Rund 8.500 Patienten pro Jahr kommen zur ambulanten Behandlung in die Klinik. Modernste diagnostische und bildgebende Verfahren sowie alle modernen Kathetertechniken sichern die bestmögliche und schonende medizinische Versorgung der Patienten. Die Klinik ist Europäisches und Nationales Exzellenz-Zentrum zur Bluthochdruckbehandlung, anerkanntes Brustschmerzzentrum (CPU - Chest Pain Unit) sowie als überregionales Zentrum zur Versorgung Erwachsener mit angeborenem Herzfehler (EMAH) zertifiziert.

Kurs abgeschlossen Rückenschmerzen müssen nicht sein - effektive Hilfe mit der Dornmethode (181-61105)

Di. 30.01.2018 19:00 - 21:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozent: Stephan Rädler

In diesem Vortrag lernen Sie die sanfte, manuelle Wirbel- und Gelenktherapie nach Dieter Dorn in Theorie und Praxis kennen. Die Dorntherapie ist sehr effektiv bei Ischialgie, Bandscheibenvorfällen, Migräne, HWS-Syndrom, tauben Fingern und anderen Beschwerden. Dabei gilt sie als völlig ungefährlich. Die Methode arbeitet ohne Verdrehen oder Einrenken mit sanftem Druck und mobilisierenden Pendelbewegungen des Körpers. Der Heilpraktiker und Physiotherapeut Stephan Rädler hat die Methode 1997 erlernt und noch bei Dieter Dorn persönlich assistiert. Er zeigt und erklärt Ihnen, wie Sie sich selbst und anderen mit dieser Methode helfen können. Für Menschen, die sich noch intensiver mit dieser Methode beschäftigen möchten, bieten wir auch zwei Workshops mit dem Physiotherapeuten Stephan Rädler an.

Anmeldung möglich Fußreflexonenmassage Workshop (181-61108)

Sa. 24.02.2018 14:30 - 18:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozentin: Ute Rose

Die Füße sind das Spiegelbild des Körper und dieser Workshop bietet Ihnen einen Einblick in die Theorie, aber auch die Möglichkeit der praktischen Umsetzung für den Hausgebrauch.
Es ist kein Problem als Einzelperson zu kommen, wichtig ist nur die Freude daran, etwas Neues auszuprobieren!
Bitte bringen Sie ein Handtuch mit.

Kurs abgeschlossen Physiotherapeutische Beratung für Ihren "Büro" Arbeitsplatz Vortrag

Di. 06.02.2018 18:30 - 20:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozentin: Britta Rabbeau

An diesem Abend werden Sie erfahren, wie Ihre optimale Sitzposition an Ihrem Arbeitsplatz aussehen könnte, was Sie bezüglich Abstand, Höhe und anderen Einstellungen bei Ihrem Bildschirm, Ihrer Tastatur und besonders Ihrer Sitzposition und somit Ihrem Bürostuhl beachten sollten. Außerdem wird auf Ihre persönliche Sitzhaltung eingegangen und Sie bekommen Tipps, wie Sie ohne Rückenschmerzen und entspannt wieder Ihrer Tätigkeit nachgehen können.

Kurs abgeschlossen Arthrose ganzheitlich: Den Verschleiß von Gelenken vorbeugen und aufhalten Vortrag (181-61110)

Mi. 21.02.2018 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozentin: Anke Nolting

Arthrose ist die häufigste Form aller Gelenkerkrankungen. Bei allen Menschen kommt es im Laufe des Lebens zu einer normalen Abnutzung der Gelenke. Die Abnutzung kann aber durch vielfältige Einflüsse beschleunigt sein. Unter anderem spielt die Ernährung dabei eine erhebliche Rolle. Durch Umstellung der Ernährung kann man eine Arthrose zwar nicht heilen, aber den Verlauf nachweislich günstig beeinflussen. Außerdem hält die Natur einige Pflanzenstoffe bereit, welche abschwellende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkstoffe enthalten, ohne dabei den Organismus weiter zu belasten. Lernen Sie Möglichkeiten aus Ernährung und ganzheitlicher Gesundheit kennen.



Seite 4 von 6