Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Ein 3D-Drucker tut das, wonach er klingt: er druckt dreidimensional. In der Industrie werden 3D-Drucker bereits vielefach eingesetzt. Doch auch im Heimbereich erfreut sich der 3D-Druck immer größerer Beliebtheit. Mit einem kleinen 3D-Drucker lassen sich einfache Objekte wie z.B. Stiftebecher, Figuren oder Ersatzteile herstellen.
In diesem Seminar erfahren Sie mehr über aktuelle Geräte und Techniken, erstellen mit SketchUp kleine Modelle, bearbeiten diese und bereiten die Daten für den Druck vor. Ergänzt wird der Kurs durch den Themenbereich 3D-Scan, mit dem Sie Gegenstände nach Wahl oder sich selbst einscannen lassen können.
Der Dozent bringt einen 3D-Drucker mit, mit dem Ausdrucke in Kunststoff vor Ort vorgenommen werden können. Die Kosten hierfür richten sich nach dem Materialverbrauch und werden beim Dozenten entrichtet.
Bringen Sie bitte einen USB-Stick mit mindestens 4 GB und eigene Verpflegung für die Mittagspause mit.
Für diesen Kurs sind EDV-Vorkenntnisse erforderlich, wie sie im Kurs EDV-Grundwissen Stufe 1 vermittelt werden. Vorkenntnisse im Bereich 3D-Druck oder ein eigener 3D-Drucker sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen:

Bitte einen USB-Stick und eigene Verpflegung mitbringen.


Termin(e)

Sa. 16.12.2017, 10:00 - 15:00 Uhr

6 Unterrichtseinheiten / 1 Termin


Entgelt

29,40 € / 19,50 € erm.


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
16.12.2017 10:00 - 15:00 Uhr Alte Bünder Str. 14 VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum