Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 05.10.2017:

Kurs abgeschlossen Schlössertour Besuch der Schlösser Neuenheerse und Wendlinghausen (172-18150)

Do. 05.10.2017 7:30 - 18:30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz hinter der Werretalhalle
Dozentin: Waltraud Troche

Zwei wenig bekannte Kleinode sind das Ziel dieser Tagesexkursion. Am Vormittag wird Schloss Neuenheerse bei Bad Driburg besucht. 868 als Damenstift vom Bischof von Paderborn errichtet, wurde die Anlage schon 871 unter die Schirmherrschaft des Reiches gestellt und später zum Kaiserlichen Freiweltlichen Hochadeligen Damenstift Heerse. Seit 1810 in privater Hand erwarb im Jahr 1989 der Honorargeneralkonsul Schröder das Schloss, ließ es aufwändig renovieren und machte seine private Sammlung, die über Jahrzehnte aus weltweiten Aufenthalten zusammengetragen wurde, der Öffentlichkeit zugänglich. So beherbergt das Wasserschloss heute das "Internationale Museum für Naturkunde, Ethnographie, Völkerkunde und Europäisches Kulturgut". Und auch der Schlosspark beeindruckt: Hier steht die aus dem frühen 12. Jahrhundert stammende Stiftskirche St. Saturnina, die auch als Eggedom bezeichnet wird und deren Brunnen im Innern in Belagerungszeiten zum Überleben der Einwohner von Heerse diente.
Nach einer anschließenden Stärkung bei einem ausgedehnten Frühstück im Landgasthof Ikenmeyer steht am Nachmittag das Wasserschloss Wendlinghausen auf dem Programm. Das Schloss wurde im Stil der Weserrenaissance Anfang des 17. Jahrhunderts von Hilmar von Münchhausen errichtet und nie einem Zeitgeschmack entsprechend umgebaut. Hilmar von Münchhausen war der Ahne des berühmten Lügenbarons, der wegen seiner Erzählkunst gerngesehener Gast auf Schloss Wendlinghausen war und dort ein eigenes Gästezimmer hatte. Das Schloss wurde von 2001 bis 2003 von den Nachfahren des Erbauers, der Familie von Reden, umfassend restauriert. Ein besonderer Anziehungspunkt des Schlosses ist außerdem der im englischen Stil angelegte Park, der wegen seiner botanischen Besonderheiten im "European Garden Heritage Network" geführt wird und zu den bedeutendsten Gartenlandschaften Ostwestfalens zählt.
Im Reisepreis sind die Kosten für Busfahrt, Frühstück im Gasthof Ikenmeyer, Führungen und Reiseleitung enthalten.

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Erste Schritte auf Deutsch (A2) für Lernende mit geringen Vorkenntnissen (172-49116)

Do. 05.10.2017 (17:30 - 19:45 Uhr) - Do. 21.12.2017, Gymnasium, Klassenraum B205
Dozent: Sebastian Kaluza

Sie leben in Deutschland und haben schon Deutsch bis zur Niveaustufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens gelernt? Sie möchten Ihre Kenntnisse festigen und verbessern? Dann sind Sie herzlich willkommen. Im Kurs möchten wir Sie auf den Alltag in Deutschland vorbereiten und Sie unterstützen, die wesentlichen sprachlichen Mittel für typische Alltagssituationen zu erlernen. Eine persönliche Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die allgemeinen Ermäßigungsgründe der VHS Löhne. Es fallen zusätzliche Kosten für die Lehrbücher an!

Kurs abgeschlossen Prüfung "telc Deutsch A1" - (172-49301)

Do. 05.10.2017 13:30 - 17:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum B
Dozentin: Bärbel Ducksch

"telc Deutsch A1"/"Start Deutsch 1"
Visum für den Ehegattennachzug
Mit der "telc Deutsch A1" Prüfung weisen Sie einfache Sprachkenntnisse nach. In der Regel reichen 150 bis 200 Unterrichtsstunden aus, um dieses Niveau zu erreichen. Das Zertifikat wird seit August 2007 für das Visum beim Ehegattennachzug benötigt. Die deutschen Botschaften erkennen das Zertifikat "telc Deutsch A1" an.
Was können Sie auf der Stufe A1?
Auf der Stufe A1 können Sie sich auf ganz einfache Weise über konkrete Bedürfnisse verständigen (z. B. Sichvorstellen, Essen und Trinken, Einkaufen, Wohnen). Sie können einige sehr einfache grammatische Strukturen verwenden.
Wie ist die Prüfung aufgebaut?
Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 65 Minuten. Ohne weitere Vorbereitungszeit legen Sie meist unmittelbar danach die mündliche Prüfung ab.
Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: 22.2.2017
Weitere Informationen zur Deutschprüfung "telc Start Deutsch A1" und einen Übungstest finden Sie hier: Sprachenzertifikate an der VHS Löhne

Kurs abgeschlossen Internet und E-Mail Einstieg 55plus (172-52401)

Do. 05.10.2017 (15:15 - 17:30 Uhr) - Do. 19.10.2017, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozentin: Sandra Weber

Das Internet bietet eine Fülle an Informationen und kann ebenfalls gut für die schnelle Übermittlung von Daten und Nachrichten genutzt werden. In diesem Kurs wird zunächst die Suche nach Informationen im Internet gezeigt, wobei ein Schwerpunkt auf dem Suchen und Bedienen interessanter Internetseiten liegt. Darüber hinaus wird das Lesen und Schreiben von elektronischer Post vermittelt. Dazu richten Sie selbst im Kurs - mit Unterstützung der Dozentin - eine eigene Postadresse (E-Mail) ein, die Sie nach dem Kurs weiter nutzen können.

Kurs abgeschlossen Tablet und Smartphone (Android) Einstieg 55plus für Teilnehmende ohne Computer-Kenntnisse (172-52702)

Do. 05.10.2017 (13:00 - 15:15 Uhr) - Do. 19.10.2017, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozentin: Sandra Weber

Haben Sie ein modernes Smartphone oder Tablet gekauft? Das weit verbreitete Betriebssystem Android zeichnet sich durch eine andere Gestaltung und Verwaltung der Daten aus, als Sie es bisher eventuell vom Computer mit Windows gewohnt sind. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen der Bedienung von Android: Programme und Apps kennenlernen, installieren, entfernen und richtig einstellen. Finden Sie Fotos wieder, legen Sie Ordner an und nutzen E-Mails und Internet optimal. Dieser Kurs hilft bei den grundlegenden Schritten, Android kennenzulernen und zu nutzen.