Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 07.11.2017:

Kurs abgeschlossen Ahnenforschung für Einsteiger/-innen

Di. 07.11.2017 (10:00 - 12:15 Uhr) - Di. 14.11.2017, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 3
Dozent: Thomas Kriete

Wer waren meine Vorfahren? Wo wohnten und wie lebten sie? An zwei Vormittagen wird Ihnen der Einstieg in die Ahnenforschung mit vielen Hinweisen und konkreten Beispielen erleichtert. Zunächst werden die Grundlagen für die Erstellung einer Ahnentafel vermittelt und die systematische Vorgehensweise zur Ermittlung der Vorfahren aufgezeigt.
Es sind nur wenige oder gar keine Familienunterlagen vorhanden? Joachim Kuschke, der Leiter des Löhner Stadtarchivs, wird die relevanten Bestände beschreiben sowie die Archivbenutzung erklären. Auch die weiteren für die Region zuständigen Archive werden vorgestellt und Recherchemöglichkeiten im Internet erläutert.
Der Referent Thomas Kriete, Mitglied der "Arbeitsgruppe Familienforschung Kreis Herford", ist seit vielen Jahren aktiver Ahnenforscher und kann aus praktischer Erfahrung berichten. Lassen Sie sich von der Ahnenforschung begeistern und starten Sie mit der Aufstellung Ihrer Vorfahren.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Heimatmuseum statt.

Kurs abgeschlossen Dr. Uwe Westphal Zauber der Vogelstimmen - ihre Vielfalt und Bedeutung Vortrag (172-13200)

Di. 07.11.2017 20:00 - 21:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Saal 2
Dozent: Dr. Uwe Westphal

Vogelstimmen faszinieren die Menschen seit jeher, läuten ihre Gesänge doch den Frühling ein. Doch warum singen Vögel überhaupt, was teilen sie sich mit ihren Rufen mit? Mit Hörbeispielen und einprägsamen Erläuterungen gibt der Ornithologe Dr. Uwe Westphal eine Einführung in die akustische Kommunikation der Vögel. Das Besondere: Westphal beherrscht als Vogelstimmen-Imitator die Lautäußerungen von rund 130 verschiedenen Vogelarten. Untermalt mit vielen naturgetreuen Imitationen und aufgelockert durch persönliche Erlebnisse und Anekdoten gibt der Referent eine Einführung in die Welt der Vogelstimmen. Auf unterhaltsame Weise, doch stets wissenschaftlich fundiert, vermittelt er die Grundlagen der akustischen Kommunikation der Vögel, z.B. die Funktion der einzelnen Lautäußerungen, Unterschiede zwischen Gesängen und Rufen, Instrumentallaute, Lautäußerungen von Singvögeln und Nichtsingvögeln. Nebenbei erfahren Sie Einiges über Biologie, Ökologie und Verhalten von Amsel, Drossel, Fink und Star und vieles andere mehr. Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches und unterhaltsames Klangerlebnis!
Der Vortrag findet in Kooperation mit der VHS-Naturgarteninitiative statt.
Kartenvorverkauf / Kartenreservierung unter Tel.: 05732 100-588.

Zur Person: Dr. Uwe Westphal absolvierte ein Diplom-Studium der Biologie an der Philipps-Universität Marburg/Lahn und beschäftigt sich seit fast 50 Jahren mit der heimischen Vogelwelt. Nach langjähriger hauptamtlicher Tätigkeit im Naturschutz absolvierte er eine Ausbildung zum Fachzeitschriftenredakteur. Heute arbeitet er als freier Publizist und Exkursionsleiter. Er hat mehrere Bücher und CDs veröffentlicht und sein Ausnahmetalent als Vogel- und Tierstimmen-Imitator bereits bei zahlreichen Auftritten in Funk und Fernsehen demonstriert.

Anmeldung möglich Kreative Bildbearbeitung Arbeiten mit dem Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop (172-51501)

Di. 07.11.2017 (18:30 - 20:15 Uhr) - Di. 12.12.2017, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozentin: Antje Schmidt

Sie haben Digitalfotos, die Sie gern in Szene setzen, bei denen Sie Kleinigkeiten verändern bzw. unerwünschte Details entfernen möchten? In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen des Bildbearbeitungsprogramms Adobe Photoshop. Sie bekommen einen Einblick in die Grundwerkzeuge sowie in das Arbeiten mit Ebenen, Masken, Filtern, Texten uvm. Außerdem erlernen Sie das Retuschieren und Extrahieren für die kleine digitale "Plastische Chirurgie".
Für den Kurs sind EDV-Kenntnisse erforderlich, wie sie im Kurs EDV-Grundwissen Sufe 1 vermittelt werden. Vorkenntnisse in Photoshop sind nicht erforderlich.

Plätze frei Pilates für Anfänger/-innen 2 (172-63463)

Di. 07.11.2017 (11:00 - 12:00 Uhr) - Di. 12.12.2017, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Petra Reinking

Für alle, die fit und gesund sein möchten, bietet Pilates eine hervorragende Alternative zum Gang ins Fitnessstudio. Die Methode fördert sowohl den Muskelaufbau als auch die Koordination und Flexibilität. Die ausgeklügelte Mixtur aus Körperbeherrschung, Tiefenatmung und Entspannung stärkt den Willen, kräftigt das Selbstbewusstsein und reduziert Stress. Mit nur wenigen präzisen Wiederholungen der verschiedenen Übungen erzielen Sie eine hohe Wirkung. Unabhängig vom Alter und der physischen Kondition kann die Methode von jedem praktiziert werden. Pilates ist so beliebt, weil es spürbar wirkt, effektiv ist und Spaß macht!
Grundlagen des Trainings sind:
- Verbindung von Körper und Geist durch Konzentration
- Aufrichtung der Wirbelsäule und Aufbau eines stabilen Zentrums
- Koordinationsschulung durch kontrollierte flüssige Bewegung
- ein ausgewogenes Verhältnis von Kraft und Bewegung
Nach diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit in einen der fortgeschrittenen Kurse zu wechseln.

Kurs abgeschlossen Weser-Kolleg informiert über Bildungsangebote Informationsveranstaltung zum Thema "Schulabschlüsse nachholen" (172-80081)

Di. 07.11.2017 19:00 - 20:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozent: Bernd Volz

Am Weser-Kolleg in Minden kann der Mittlere Schulabschluss (FOR) bzw. der Q-Vermerk nachgeholt werden. Nach bestandener Abschlussprüfung im Realschul-Bildungsgang können Interessenten bis zur Fachhochschulreife (Fachabitur) oder Abitur weitergehen. Sämtliche Abschlüsse können am Weser-Kolleg in Tages- oder Abendunterricht erreicht werden! Wer als berufserfahrene/r Erwachsene/r ab 18 Jahren einen Weg zum Erwerb des Abiturs oder Fachabiturs sucht, erhält an diesem Abend detaillierte Informationen über entsprechende Angebote am Weser-Kolleg. Vorgestellt wird zum einen der Bildungsgang in Tages-/Vollzeitform, zum anderen der abendgymnasiale Zweig, der Berufstätige im Rahmen von Abitur-Online mit 2 Präsenzabenden (montags und donnerstags) plus Internet zur Hochschulreife führt. Informiert wird auch über die teilweise elternunabhängige Förderung nach BAföG in den verschiedenen Bildungszweigen.
Grundsätzlich beginnen alle neuen Kurse am 1.2. eines Jahres und nach den Sommerferien NRW. Der Schulbesuch ist kostenfrei.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.weser-kolleg.de.