Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 27.11.2017:

Ein großer Teil der Frauenarbeit ist weltweit unsichtbar - oft, weil sie im privaten Bereich erfolgt: Sorge für Kinder und Alte, Essen kochen, aufräumen und sauber machen. Die Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin, deren Werke zeitgleich in der Galerie in der Werretalhalle zu sehen sind, zeigt in ihren Bildern und Skulpturen die Welt dieser Frauen als Arbeiterinnen und Hausfrauen. Dabei fasziniert sie vor allem das Thema "Putzen": "Es ist ein wichtiges Thema in meinem Leben. Frauen putzen, während Männer einfach glauben, dass es immer sauber ist."
Dieser Abend dient der Begegnung mit der Künstlerin und der Auseinandersetzung mit der Alltagssituation vieler Frauen in Deutschland aber auch weltweit. Im Gespräch mit Monika Lüpke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Löhne, wird der Frage nachgegangen, warum "Putzen" und "Putzfrauen" in allen Gesellschaften so wenig anerkannt sind und niedriges Ansehen genießen. Eingeladen zu dem Gespräch sind auch "Putzfrauen", die stolz auf ihre Arbeit sind und für Sauberkeit in Schulen, Kindergärten, Pflegeeinrichtungen, Unternehmen aber auch in Privathaushalten sorgen und uns Einblicke in ihren Arbeitsalltag geben.
Im Anschluss führt Cecelia Herrero-Laffin durch die Ausstellung "Arbeiterinnen" in der Galerie in der Werretalhalle und erläutert ihre Arbeiten. Das Gespräch führt die Gleichstellungsstelle Löhne in Kooperation mit dem Kulturbüro und der VHS Löhne durch.

Anmeldung auf Warteliste Encaustic-Malkreis (172-33332)

Mo. 27.11.2017 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mo. 18.12.2017, Gesamtschule, Klassenraum F006
Dozentin: Evelin Woker

Unter "Encaustic" versteht man die Wiederentdeckung einer 3000 Jahre alten ägyptischen Wachsmalkunst und die Wandlung zu einer neuen kreativen Form der Malerei. Sie brauchen keine Malkenntnisse, sondern nur Spaß mit leuchtenden Farben zu experimentieren. Gearbeitet wird in diesem Kurs mit 80%igen Bienenwachsstiften, die durch das warme "Maleisen" flüssig und gleitfähig gemacht werden. In diesem Malkreis wird die traditionelle alte Wachsmalkunst "Encaustic" wiederentdeckt und modern interpretiert. Der Kurs ist für Anfänger/-innen, die einen Einstieg in diese Kunstform wagen möchten, ebenso geeignet wie für Fortgeschrittene.
Arbeitsmaterialien werden gestellt und können bei der Kursleiterin erworben werden. Es fallen zusätzliche Materialkosten in Höhe von ca. 15,00 € an.