Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 31.01.2018:

Anmeldung auf Warteliste Kartoffelsalat und Trendfood - Besichtigung Firma Windmann (181-18120)

Mi. 31.01.2018 17:00 - 19:00 Uhr, Treffpunkt: Firma Windmann, Oeynhauser Straße 101, 32584 Löhne
Dozent: André Schell

Windmann Kartoffel-Feinkost ist ein Familienunternehmen und wird in zweiter Generation durch den Inhaber Jörg Windmann geführt. Das Unternehmen ist seit über 45 Jahren am Markt tätig und hat seinen Ursprung im Bereich Schälkartoffeln und Feinkostsalate. Noch heute wird an einem eigenen Standort und unter eigener Regie der in unserer Region legendäre POMS Kartoffelsalat handwerklich hergestellt. Seit dem Jahr 2000 befindet sich der Zustellgroßhandel am heutigen Standort. Die Lager- und Büroflächen wurden seitdem mehrfach erweitert. Heute beliefert das Unternehmen ca. 2.000 Kunden aus Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Catering, Hotellerie, Freizeit und Verkehr in der Region Ostwestfalen-Lippe und dem angrenzenden Niedersachsen. Blicken Sie hinter die Kulissen und lassen Sie sich Lagerhaltung und Vertriebswege eines modernen Dienstleisters der Gastronomie erläutern. Verkaufsleiter André Schell wird Sie an diesem Nachmittag durch den Betrieb führen und die Prozesse zur Belieferung der Gastronomie erläutern.

Plätze frei Vorsicht: Herzinfarktrisiko durch hohen Cholesterinspiegel - Darauf sollten Sie achten Vortrag (181-61104)

Mi. 31.01.2018 19:00 - 20:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Dr. Madan Raj Poudel

Der Cholesterinexperte Dr. Poudel wird nicht nur über die enorme Bedeutung des Cholesterinstoffwechsels für Herz- und Gefäßerkrankungen berichten, sondern auch, wie das persönliche Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung eingeschätzt und gesenkt werden kann. Unbehandelte hohe Cholesterinwerte können in jedem Alter schwerwiegende Folgen haben. Sie sind ein bedeutender Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und damit für viele Todesfälle durch Herzinfarkte und Schlaganfälle verantwortlich.
Als Spezialklinik zur Behandlung von Herz-, Kreislauf- und Diabeteserkrankungen zählt das Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen (HDZ NRW), Bad Oeynhausen mit 37.000 Patienten pro Jahr, davon 14.400 in stationärer Behandlung, zu den größten und modernsten Zentren seiner Art in Europa.
Die Klinik für Kardiologie des HDZ NRW unter der Leitung von Prof. Dr. med. Dieter Horstkotte ist spezialisiert auf die Behandlung der Koronaren Herzkrankheit, Herzklappenfehler, Herzmuskelerkrankungen, Herzrhythmusstörungen und entzündliche Herzerkrankungen. In der Klinik für Kardiologie werden jährlich 8.000 Herzkatheteruntersuchungen durchgeführt. Rund 8.500 Patienten pro Jahr kommen zur ambulanten Behandlung in die Klinik. Modernste diagnostische und bildgebende Verfahren sowie alle modernen Kathetertechniken sichern die bestmögliche und schonende medizinische Versorgung der Patienten. Die Klinik ist Europäisches und Nationales Exzellenz-Zentrum zur Bluthochdruckbehandlung, anerkanntes Brustschmerzzentrum (CPU - Chest Pain Unit) sowie als überregionales Zentrum zur Versorgung Erwachsener mit angeborenem Herzfehler (EMAH) zertifiziert.