Programm / Programm / Online-Angebote
Programm / Programm / Online-Angebote

Online lernen mit der VHS Löhne



So funktioniert vhs.wissen live
- Alle Veranstaltungen werden LIVE GESTREAMT auf der Platform ZOOM; dieses Programm ist kostenlos.
- Der Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen
- Nach Registrierung bei der vhs Löhne erhalten Sie den Link zu den Livestreams
- Die Registrierung erfolgt online www.vhs-loehne.de oder telefonisch
- Sie sind als Teilnehmer*in nicht sichtbar und Sie brauchen weder Mikrofon noch Kamera.

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Brasilien. Die Zerstörung der Demokratie unter Jair Bolsonaro (201-11211)

Mi. 27.05.2020 19:30 - 21:00 Uhr, Online - bei Ihnen zu Hause
Dozentin: Prof. Dr. Ursula Prutsch

Von 1964 bis 1985 regierten Diktatoren den größten lateinamerikanischen Staat. Auch in den Jahrzehnten davor hatte es Phasen der Diktatur gegeben. Mit der Verfassung von 1988 schien die Gefahr systematischer staatlicher Willkür gebannt und der Wille zu einer trans- parenten demokratischen Kultur besiegelt zu sein. Die Regierungen von Luiz Inácio Lula da Silva und Dilma Rousseff brachten Brasilien internationale Wertschät- zung ein: durch ihre Sozialpolitik und ihr Bemühen, Ras- sismus und und Diskriminierung - das Erbe der ehemals größten Sklavenhaltergesellschaft auf dem amerikani- schen Kontinent - zu überwinden.
Mit der Wahl von Jair Messias Bolsonaro zum Prä- sidenten Brasiliens wird das Land um Jahrzehnte zurückgeworfen, werden politische Errungenschaften zerstört. Wie ist der Wahlerfolg Bolsonaros zu begrün- den? Welche Gefahren birgt seine Politik für die Zukunft Brasiliens?
Ursula Prutsch ist Professorin am Amerika-Institut der LMU München.
Sie unterrichtet
US-amerikanische und latein- amerikanische Geschichte. Sie schrieb unter anderem (mit
Enrique Rodrigues-Moura) eine Kulturgeschichte Brasiliens (2013), eine Biographie über Eva Perón (2015) und ein Buch zu Populismus in den USA und Lateinamerika (2019).

Den kostenlosen Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung von der Volkshochschule Löhne. Der Anmeldeschluss ist 12 Uhr am Veranstaltungstag.

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Konsum im Zeichen des Coronavirus: Historische Einblicke und Ausblick auf die Zukunf (201-11214)

Di. 02.06.2020 19:30 - 21:00 Uhr, Online - bei Ihnen zu Hause
Dozent: Prof. Dr. Frank Trentmann

Was wir konsumieren ist zu einem bestimmenden Aspekt des modernen Lebens geworden. Wir definieren uns über unseren Besitz, und der immer üppigere Lebensstil hat enorme Folgen für die Erde. Wie kam es dazu, dass wir heute mit einer derart großen Menge an Dingen leben, und wie hat das den Lauf der Geschichte verändert?

Frank Trentmann, Historiker am Birkbeck College der Universität London, erzählt in Herrschaft der Dinge erstmals umfassend die faszinierende Geschichte des Konsums. Von der italienischen Renaissance bis hin zur globalisierten Wirtschaft der Gegenwart entwirft er eine weltumspannende Alltags- und Wirtschaftsgeschichte, die eine Fülle von Wissen bietet, den Blick aber ebenso auf die Herausforderungen der Zukunft lenkt angesichts von Überfluss, Klimawandel und Turbokapitalismus. Im Vortrag und der danach folgenden Diskussion werden konventionelle Sichtweisen von Shopping hinterfragt und der Blick auf die Rolle des Staates und die der Zivilgesellschaft für den Aufstieg der Konsumenten und unsere heutigen Lebensweisen gerichtet. Eine Geschichte des Konsums liefert einen unverzichtbaren Beitrag zu den wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Debatten unserer Zeit.

Frank Trentmann ist Professor für Geschichte am Birkbeck College der Universität London. Er studierte und promovierte an der Harvard University und lehrte anschließend in Princeton. 2017 erhielt er von der Alexander von Humboldt-Stiftung den Humboldt-Forschungspreis.

Den kostenlosen Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung von der Volkshochschule Löhne. Der Anmeldeschluss ist 12 Uhr am Veranstaltungstag.

Markus Söder hat wundersame Wandlungen hinter sich: Einst galt er als politischer Hallodri, vor nicht einmal zwei Jahren war er ein Scharfmacher im Asylstreit. Dann avancierte er zum Baum- und Bienenfreund - und nun also zum gefühlten "Corona-Kanzler".
Die SZ-Reporter Lisa Schnell und Roman Deininger begleiten Söder seit vielen Jahren. Was ist von seinem Krisenmanagement zu halten? Will er wirklich Bundeskanzler werden?
Diese und viele andere Fragen zur Politik in Zeiten des Virus diskutieren Schnell und Deininger im Livestream.
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.

Den kostenlosen Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung von der Volkshochschule Löhne. Der Anmeldeschluss ist 12 Uhr am Veranstaltungstag.

Plätze frei Sprechstunde Fotografie (201-34205)

Mi. 03.06.2020 18:30 - 20:00 Uhr, Online - bei Ihnen zu Hause
Dozent: Jürgen Hügle

Gerade wenn man mit der Fotografie als neue Freizeitbeschäftigung startet, ergeben sich häufig Fragen über gestalterische oder technische Zusammenhänge. Aber auch wenn man sich bereits länger mit der Fotografie beschäftigt, stößt man hin und wieder auf neue Fragestellungen – sei es aufgrund neuer Technik oder eines neuen fotografischen Themenfeldes, das man sich erschließen möchte.
Mit unserer „Sprechstunde Fotografie“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen zum Thema Fotografie von einem Experten beantworten zu lassen. Unser Dozent Jürgen Hügle ist professioneller Fotograf und Filmemacher und teilt sein Praxiswissen mit Ihnen. Bestimmt profitieren Sie auch von Fragen anderer Teilnehmer. Egal ob Sie Fragen zu neuer Kameratechnik haben, sich bei einer Neuanschaffung für Ihr fotografisches Hobby eine herstellerunabhängige Meinung wünschen oder Fragen zur Bildgestaltung haben – in unserer Sprechstunde Fotografie bekommen Sie die Antwort.

Diesen Kurs bieten wir Ihnen als Online-Veranstaltung über unsere VHS-Cloud an. Sie erhalten im Vorfeld alle notwendigen Zugangsdaten und Informationen von uns, um sich in der VHS Cloud anzumelden. Sie können ganz bequem über Ihren Internetbrowser an der Veranstaltung teilnehmen. Es sind keine zusätzlichen Installationen auf Ihrem Computer notwendig. Falls Sie nicht sicher sind, ob die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme gegeben sind, können Sie im Vorfeld zu der Veranstaltung an einem unserer kostenlosen Testterminen teilnehmen.

Plätze frei Sprechstunde Fotografie (201-34206)

Mi. 17.06.2020 18:30 - 20:00 Uhr, Online - bei Ihnen zu Hause
Dozent: Jürgen Hügle

Gerade wenn man mit der Fotografie als neue Freizeitbeschäftigung startet, ergeben sich häufig Fragen über gestalterische oder technische Zusammenhänge. Aber auch wenn man sich bereits länger mit der Fotografie beschäftigt, stößt man hin und wieder auf neue Fragestellungen – sei es aufgrund neuer Technik oder eines neuen fotografischen Themenfeldes, das man sich erschließen möchte.
Mit unserer "Sprechstunde Fotografie" bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen zum Thema Fotografie von einem Experten beantworten zu lassen. Unser Dozent Jürgen Hügle ist professioneller Fotograf und Filmemacher und teilt sein Praxiswissen mit Ihnen. Bestimmt profitieren Sie auch von Fragen anderer Teilnehmer. Egal ob Sie Fragen zu neuer Kameratechnik haben, sich bei einer Neuanschaffung für Ihr fotografisches Hobby eine herstellerunabhängige Meinung wünschen oder Fragen zur Bildgestaltung haben – in unserer Sprechstunde Fotografie bekommen Sie die Antwort.

Diesen Kurs bieten wir Ihnen als Online-Veranstaltung über unsere VHS-Cloud an. Sie erhalten im Vorfeld alle notwendigen Zugangsdaten und Informationen von uns, um sich in der VHS Cloud anzumelden. Sie können ganz bequem über Ihren Internetbrowser an der Veranstaltung teilnehmen. Es sind keine zusätzlichen Installationen auf Ihrem Computer notwendig. Falls Sie nicht sicher sind, ob die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme gegeben sind, können Sie im Vorfeld zu der Veranstaltung an einem unserer kostenlosen Testterminen teilnehmen, den wir individuell innerhalb des Kurses organisieren.

Plätze frei Einstieg in die bewusste Bildgestaltung (201-34207)

Mi. 10.06.2020 18:30 - 20:00 Uhr, Online - bei Ihnen zu Hause
Dozent: Jürgen Hügle

Wenn man die Fotografie als Hobby für sich entdeckt, dreht sich häufig erstmal viel um die Technik. Allzu schnell gerät die bewusste Bildgestaltung in den Hintergrund. Trotz des technischen Handwerkszeugs, bleibt die Fotografie aber eine kreative Ausdrucksform und die bewusste Bildgestaltung ist eine wichtige Voraussetzung für gelungene Bilder.
In diesem Online-Kurs geben wir Ihnen auf kurzweilige Weise die wichtigsten Grundlagen und Inspiration für die kreative Bildgestaltung in der Fotografie an die Hand. Sie lernen Ihr Motiv bewusst zu sehen und Grundlagen der Linienführung, des Bildaufbaus und der Formen- und Farbenlehre in Ihre Motive einfließen zu lassen.

Diesen Kurs bieten wir Ihnen als Online-Veranstaltung über unsere VHS-Cloud an. Sie erhalten im Vorfeld alle notwendigen Zugangsdaten und Informationen von uns, um sich in der VHS Cloud anzumelden. Sie können ganz bequem über Ihren Internetbrowser an der Veranstaltung teilnehmen. Es sind keine zusätzlichen Installationen auf Ihrem Computer notwendig. Falls Sie nicht sicher sind, ob die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme gegeben sind, können Sie im Vorfeld zu der Veranstaltung an einem unserer kostenlosen Testterminen teilnehmen.

Plätze frei Grundlagen der Makrofotografie (201-34208)

Mi. 24.06.2020 18:30 - 20:00 Uhr, Online - bei Ihnen zu Hause
Dozent: Jürgen Hügle

Die Makrofotografie bringt Motive zum Vorschein, die sonst unter Umständen unbeachtet am Wegesrand liegen geblieben wären. Auch in den eigenen vier Wänden finden sich mit Hilfe der Makrofotografie unzählige interessante Motive. Dabei muss die Makrofotografie nicht mit teuren Investitionen einhergehen. Der Einstieg in dieses spannende Feld der Fotografie kann leicht gelingen.
Mit diesem Online-Kurs geben wir Ihnen das Grundlagenwissen an die Hand, mit dem Sie schnell und erfolgreich in die Makrofotografie einsteigen können. Tauchen Sie ein in die Welt der Makrofotografie und entdecken Sie zahlreiche neue Motive in Ihrer Umgebung.

Diesen Kurs bieten wir Ihnen als Online-Veranstaltung über unsere VHS-Cloud an. Sie erhalten im Vorfeld alle notwendigen Zugangsdaten und Informationen von uns, um sich in der VHS Cloud anzumelden. Sie können ganz bequem über Ihren Internetbrowser an der Veranstaltung teilnehmen. Es sind keine zusätzlichen Installationen auf Ihrem Computer notwendig. Falls Sie nicht sicher sind, ob die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme gegeben sind, können Sie im Vorfeld zu der Veranstaltung an einem unserer kostenlosen Testterminen teilnehmen.

Kurs abgeschlossen vhs-Online-Sprechstunde (201-51103)

- Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozentin:

Sie haben Fragen zu einer bestimmten Software oder EDV-Probleme, die Sie alleine nicht lösen können? Dann nutzen Sie unsere vhs-Online-Sprechstunde! Es handelt sich dabei um ein neues Service-Angebot, bei dem viele Volkshochschulen in Ostwestfalen unter Federführung der VHS im Kreis Herford kooperieren. In der vhs-Online-Sprechstunde haben Sie die Möglichkeit, zu bestimmten EDV-Bereichen bzw. EDV-Themen Fragen zu stellen, die Ihnen von einem Dozenten beantwortet werden. Um die Sprechstunde nutzen zu können, benötigen Sie einen Computer, ein Notebook oder ein Tablet mit schneller Internetanbindung. Von wo aus Sie unsere Sprechstunde nutzen möchten, bleibt Ihnen überlassen.
Alle Informationen zu dem entgeltfreien Angebot, den Ablauf, aktuelle und geplante Themen, finden Sie unter vhs-sprechstunde.online.