Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Ernährung / Ernährung / Allgemeine Ernährung
Seite 1 von 2

Plätze frei Arthrose ganzheitlich: Den Verschleiß von Gelenken vorbeugen und aufhalten Vortrag (191-61110)

Mi. 15.05.2019 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozentin: Anke Nolting

Arthrose ist die häufigste Form aller Gelenkerkrankungen. Bei allen Menschen kommt es im Laufe des Lebens zu einer normalen Abnutzung der Gelenke. Die Abnutzung kann aber durch vielfältige Einflüsse beschleunigt sein. Unter anderem spielt die Ernährung dabei eine erhebliche Rolle. Durch Umstellung der Ernährung kann man eine Arthrose zwar nicht heilen, aber den Verlauf nachweislich günstig beeinflussen. Außerdem hält die Natur einige Pflanzenstoffe bereit, welche abschwellende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkstoffe enthalten, ohne dabei den Organismus weiter zu belasten. Lernen Sie Möglichkeiten aus Ernährung und ganzheitlicher Gesundheit kennen.

Plätze frei Gelenke fit - das ganzheitliche Programm Vortrag (191-61112)

Fr. 25.01.2019 10:30 - 12:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum C
Dozentin: Anke Nolting

Zwei Drittel aller Erwachsenen leiden zeitweilig oder permanent an Gelenkschmerzen. Die Ursachen von Gelenkbeschwerden sind ganz unterschiedlich. Ob man Sport treibt, körperlich arbeitet, am Schreibtisch oder lieber auf dem Sofa sitzt: Gelenkschmerzen kann jeder bekommen. Auch der altersbedingte Verschleiß macht den Gelenken meist schwer zu schaffen.
Erfahren Sie in diesem Vortrag Näheres über die Einflüsse zur Entstehung von Problemen mit dem Stütz- und Bewegungsapparat z.B. bei Arthrose, rheumatischen Erkrankungen, Osteoporose, Gicht oder Fibromyalgie sowie den Unterschied zwischen medizinischen und naturheilkundlichen Therapieansätzen. Sie erhalten außerdem Informationen zum ganzheitlichen Gelenke fit-Programm, in dem Sie Möglichkeiten aus Bewegung, Ernährung, Entspannung und Naturheilkunde kennenlernen und ausprobieren können.

Plätze frei Gelenke fit - das ganzheitliche Programm 1 Kurs (191-61113)

Do. 07.02.2019 (10:30 - 12:00 Uhr) - Do. 04.04.2019, Naturheilpraxis Schwarze
Dozentin: Anke Nolting

Hier können Sie, ergänzend zum Vortrag, einen Kurs buchen, der an 5 Vormittagen stattfindet und immer einen theoretischen und einen praktischen Anteil enthält. In diesen Kursen haben Sie die Möglichkeit das Gelenke fit-Programm ausführlich kennen zu lernen.
Im theoretischen Teil erhalten Sie Informationen, wie Sie mit Hilfe Naturheilkunde die Durchblutung verbessern, Entzündungen hemmen und Schmerzen entgegen wirken sowie durch Umstellung der Ernährung den Verlauf der Beschwerden verbessern können.
Im praktischen Anteil lernen Sie durch sanfte, aber gezielte Übungen die Muskulatur und Ihre Gelenke zu stärken. Die Übungen sind so ausgewählt, dass sie z.B. auch im Sitzen durchgeführt werden können.
Die Kurseinheiten werden im Verlauf durch Anwendungen und Entspannungseinheiten ergänzt. Unterlagen und viele Tipps, (Kost-)Proben runden den Kurs ab.

Plätze frei Gelenke fit - das ganzheitliche Programm 2 Kurs (191-61114)

Do. 02.05.2019 (10:30 - 12:00 Uhr) - Do. 11.07.2019, Naturheilpraxis Schwarze
Dozentin: Anke Nolting

Hier können Sie, ergänzend zum Vortrag, einen Kurs buchen, der an 5 Vormittagen stattfindet und immer einen theoretischen und einen praktischen Anteil enthält. In diesen Kursen haben Sie die Möglichkeit das Gelenke fit-Programm ausführlich kennen zu lernen.
Im theoretischen Teil erhalten Sie Informationen, wie Sie mit Hilfe Naturheilkunde die Durchblutung verbessern, Entzündungen hemmen und Schmerzen entgegen wirken sowie durch Umstellung der Ernährung den Verlauf der Beschwerden verbessern können.
Im praktischen Anteil lernen Sie durch sanfte, aber gezielte Übungen die Muskulatur und Ihre Gelenke zu stärken. Die Übungen sind so ausgewählt, dass sie z.B. auch im Sitzen durchgeführt werden können.
Die Kurseinheiten werden im Verlauf durch Anwendungen und Entspannungseinheiten ergänzt. Unterlagen und viele Tipps, (Kost-)Proben runden den Kurs ab.

Plätze frei Basenfasten - das sanfte Fasten mit basischer Kost Vortrag (191-61252)

Mi. 06.02.2019 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozentin: Anke Nolting

Es tut gut, dem Körper hin und wieder eine Auszeit zu gönnen. Unsere heutige Ernährungs- und Lebensweise führt zu einer starken Belastung unseres Organismus und kann zu einer Vielzahl von Beschwerden beitragen z.B. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Gelenkschmerzen, schwache Abwehrkräfte. Meist liegt ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt vor. Für Menschen, die sich ein klassisches Fasten ohne Essen nicht vorstellen können, gibt es Basenfasten: Essen, genießen, satt werden und trotzdem den Säure-Basen-Haushalt regulieren. Erfahren Sie mehr über die Wirkweise des Säure-Basen-Haushaltes im Körper, die Fastenarten und wie Sie mit einer Basenfastenkur zu mehr Wohlbefinden, Vitalität und Leistungsfähigkeit gelangen können. Materialkostenbeitrag 1,00 € wird durch die Kursleitung eingesammelt.

Plätze frei "Alarm im Darm?" - Gesundheit geht durch den Darm (191-61253)

Mi. 20.03.2019 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozentin: Anke Nolting

Wie wichtig eine gute Darmfunktion für das eigene Wohlbefinden ist, wird häufig erst dann bemerkt, wenn Probleme auftreten. Immer mehr Menschen leiden unter Problemen nach dem Essen: Aufgeblähter Bauch, abgehende Winde, Verstopfung, Durchfall oder beides im Wechsel. Nach Ausschluss von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, wird oft ein Reizdarmsyndrom diagnostiziert. Es können aber auch andere Ursachen hinter den Beschwerden stecken, z.B. eine Verschiebung im Säure-Basen-Haushalt, Darmpilze, eine Dünndarmfehlbesiedlung, Probleme mit sog. FODMAPs, eine gestörte Darmbarriere und / oder ein Ungleichgewicht in der Darmflora. Dabei können verschiedene Einflüsse unsere Darmbarriere stören und die Funktion stark beeinträchtigen. Erfahren Sie mehr zu den Themen und erhalten Sie Tipps zur Darmgesundheit aus Ernährung und Naturheilkunde.

Plätze frei Indische Gerichte mit edlen Gewürzen (191-68120)

Fr. 10.05.2019 18:00 - 21:45 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Gabriele Konrad

Indien ist berühmt für seine Vielfalt an edlen Gewürzen und deren Mischungen. Zwei davon werden an diesem Abend von den Teilnehmer/innen selbst hergestellt und gleich für die köstlichen Gerichte verwendet. Aber nicht nur das - jeder bekommt davon auch noch etwas zum Mitnehmen. Die indische Küche ist eine große Bereicherung an Aromenvielfalt, und wer Angst vor der Schärfe hat - wir kochen nicht scharf. Es kann jeder mit den frischen Chilis seinen persönlichen Schärfegrad erhöhen. Es gibt u. a. ein Linsengericht, Fladenbrot, Gemüsepuffer, Chutney und Hühnchen. Die Gerichte sind überwiegend vegetarisch. Die Kosten für die Lebensmittel in Höhe von 9,00 € sind in den Kursgebühren enthalten.
Bitte bringen Sie Getränke, evtl. eine Schürze, ein Geschirrtuch, Restebehälter und zwei kleine Gläschen mit.

Plätze frei Die schnelle Küche- gesunde Mahlzeiten mit Kräutern (191-68206)

Sa. 18.05.2019 09:00 - 14:00 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Sabine Knicker

Die Zeit für gesunde Ernährung wird uns heute oft knapp, und doch wollen wir für uns und unseren Lieben etwas Leckeres aus frischen, biologisch angebauten Zutaten zubereiten. Alle Gerichte sind vegetarisch, mit etwas Übung in 20 bis 30 Minuten zubereitet, kommen bei der Familie gut an, und sind auch als Imbiss zum Mitnehmen für Berufstätige geeignet.
Bitte bringen Sie ein Geschirrtuch, ein Spültuch, ein scharfes Messer und Behälter für Kostproben mit. Die Lebensmittelkosten werden am Kurstag von der der Kursleiterin eingesammelt.

Plätze frei Basische Küche im Frühjahr - Fit und gesund mit Genuss! (191-68209)

Sa. 16.03.2019 09:00 - 14:00 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Anke Nolting

Genießen, satt werden und dabei den Säure-Basen-Haushalt harmonisch regulieren - das schaffen Sie mit basischer Ernährung! Eine basenreiche Ernährung ist die Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden. Sie entlastet den Stoffwechsel, stärkt den Organismus und beugt somit einer Übersäuerung bzw. ernährungsbedingten Krankheiten vor. Erfahren Sie, wie einfach und lecker die basenreiche Küche ist. Alle
Rezepte sind gluten- und laktosefrei, vegan und in Bioqualität. Bitte bringen Sie ein scharfes Küchenmesser, Sparschäler, Geschirrhandtuch und Restebehälter mit. Die Lebensmittelkosten von ca. 15,00 € werden durch die Kursleitung am Kurstag eingesammelt.

Plätze frei Pasta selbstgemacht - Ravioli, Tortellini und Lasagne (191-68217)

Mi. 27.02.2019 18:00 - 21:45 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Gabriele Konrad

Köstliche Füllungen mit Fleisch und Fisch, aber auch vegetarische Versionen werden für die selbstgemachten Nudelsorten hergestellt. Passende Saucen - wie beispielsweise die getrüffelte Sahnesauce - oder auch nur aromatisierte Butter vollenden das jeweilige Gericht. Die Lasagne mit den natürlich selbst gemachten Nudelplatten und der leckeren Sauce Bolognaise ist ein Klassiker und wird von Jung und Alt geliebt. Mit einer süßen Form von Ravioli zum Dessert wird dieser Pasta-Abend ausklingen.
Bitte bringen Sie Getränke, evtl. eine Schürze, ein Geschirrtuch und Restebehälter mit.
Die Kosten für die Lebensmittel von 9,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.



Seite 1 von 2