Die Entscheidung ist gefallen: Ein Naturgarten oder eine kleine Naturgartenecke soll entstehen. Welche Vorüberlegungen sind wichtig? Wie kann ein Naturgarten-Gesamtplan aussehen? Welche naturnahen Gestaltungselemente passen in meinen Garten? Wie setze ich "Vielfalt" als wichtiges Naturgartenprinzip in einem Gesamtkonzept um? Wie gestalte ich ein Staudenbeet, eine Hausecke, eine kleine Böschung, eine Hecke, Heckenfüße, eine Beerenecke u.v.m.? Welche Pflanzen passen? Sträucher und Bäume - welche passen? Entwicklung, Entstehung und Bau einzelner Naturgartenabschnitte werden Schritt für Schritt in Bildsequenzen und Skizzen dargestellt. Kleine Filmsequenzen zeigen das beeindruckende Leben, das in den Naturgarten zurückkehren kann. - Beet-, Pflanz- und Gartenpläne, Listen, Bauanleitungen zum Mitnehmen und weiterführende Literatur stehen zur Verfügung.

Garten-Orte: Staudenbeete, Einfahrten, Heckenbereiche, Solitärbäume, Hausecken, Wegränder,
Blumenwiesen, Böschungen, Terrassenbeete u.v.m.

Eine Übersicht über die Themen des Referenten finden Sie hier.


Termin(e)

Do. 05.03.2020, 19:00 - 21:15 Uhr

3 Unterrichtseinheiten / 1 Termin


Entgelt

6,00 € / 3,00 € erm.


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
05.03.2020 19:00 - 21:15 Uhr Alte Bünder Str. 14 VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1