Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Ernährung / Entspannung, Körpererfahrung / Stressbewältigung (Entspannung, Massagemethoden)
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Ernährung / Entspannung, Körpererfahrung / Stressbewältigung (Entspannung, Massagemethoden)
Seite 1 von 2

Plätze frei Der Überforderung entgegenwirken Selbst (-für)Sorge für Frauen (182-26105)

Sa. 22.09.2018 09:30 - 16:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozentin: Anna Monika Schäfer

Wenn Sie dieses Thema interessiert, haben Sie den ersten wichtigen Schritt schon getan: wahrzunehmen, dass Ihre Kräfte Grenzen haben! Schwierige Lebenssituationen, das Gefühl von viel Verantwortung, steigende Anforderungen und Mehrfach-Rollen beruflich und privat - gerade Frauen übernehmen häufig die Sorge für Andere, sind gern hilfsbereit und laufen dabei Gefahr, sich zu verausgaben. Mattigkeit, mangelnde Konzentration, körperliche Beschwerden, Gereiztheit und zunehmender Rückzug aus sozialen Kontakten können Vorboten der Überforderung sein. Wie kann ich vorsorgen, was hilft mir, mich zu re-generieren? Meine eigenen Grenzen zu erkennen, sie anzuerkennen und vor mir und anderen einzuhalten? Bei der Beantwortung dieser Fragen sollen Sie Informationen, praktische Tipps und Austausch unterstützen. Das Seminar will Ihnen Impulse vermitteln, wie Sie Stabilität und innere Ausgeglichenheit wieder herstellen und bewahren können

Plätze frei Glück und Erfolg sind kein Zufall! Arbeit mit positiven Bekräftigungen (182-26107)

Sa. 06.10.2018 09:15 - 17:15 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum B
Dozent: Helmut Brünger

Oft hat man das Gefühl, dass Vieles im Leben mehr von äußeren Umständen abhängt, als vom eigenen Zutun. Dabei sind Glück und Erfolg durchaus kein Zufall! Wenn Sie wissen wollen, wie Sie mit einer positiven Grundhaltung an Situationen herangehen und mit positven Bestärkungen (Affirmationen) zu mehr Erfolg und Lebensfreude gelangen, dann sind Sie in diesem Kurs richtig! Sie lernen, wie Sie Ihre eigenen Wünsche und Zielvorstellungen visualisieren, Ihren eigenen, optimalen Weg finden und innere Blockaden durch ein bestimmtes Verfahren der Tiefenentspannung abbauen können. Im Kurs erlernen Sie einfache Übungen, die Sie später leicht selbstständig fortsetzen können. Schriftliches Material für die selbstständige Weiterarbeit wird bereitgestellt, hierfür fallen geringe Kosten in Höhe von 3,00 € an, die direkt beim Kursleiter entrichtet werden.
Bitte bringen Sie eigene Verpflegung für die Mittagspause mit.

Anmeldung möglich Entspannt im Alltag - Stressbewältigung durch Progressive Muskelentspannung (182-62204)

Do. 13.09.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Do. 13.12.2018, Seniorenzentrum "An der Werre", Lübbecker Str. 21, 32584 Löhne
Dozentin: Claudia Sedellke

Zeit für mich - eine Auszeit nehmen!
Gerade jetzt leben wir in einer hektischen Zeit mit viel Stress und Leistungsdruck, sorgen für alle, nur nicht für uns selbst. Meistens werden wir erst aufmerksam, wenn unser Körper Signale sendet, die sich nicht mehr ignorieren lassen. Vielleicht kennen Sie das: Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen, Niedergeschlagenheit, muskuläre Verspannungen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Migräne etc.
Richtig zu entspannen ist wichtig für unser Wohlbefinden und für unsere Gesundheit. Eine kleine Auszeit - und sei es nur wenige Minuten täglich - kann aktuelle Spannungszustände lösen und sogar chronische Verspannungen lindern. Die kurze Entspannung zwischendurch beseitigt zwar nicht die Ursache von Ärger, Termindruck und Kummer, sie hilft aber, Abstand zu bekommen. Über den Weg einer entspannten und gelassenen Haltung verschwinden die Symptome bisweilen sogar wie von selbst.
Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist eine ideale Methode, um auch in belastenden Situationen schnell und effektiv zu entspannen. Sie beruht auf der Erkenntnis, dass durch starkes Anspannen und anschließendes Lockern von Muskelgruppen eine tiefe Entspannung erzielt wird.
Und wer körperlich entspannt ist, kann auch seelisch entspannen, wird ruhiger und gelassener.
In diesem Kurs werden die Progressive Muskelentspannung, aber auch andere hilfreiche Entspannungstricks und Übungen für den Alltag vermittelt.
Bitte bringen Sie eine Decke, evtl. ein kleines Kissen und warme Socken mit und ziehen Sie bequeme Kleidung an.

Plätze frei Kleine Auszeiten (182-62205)

Mi. 07.11.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 28.11.2018, Gesamtschule, 1. OG, Musikraum (G104)
Dozentin: Ute Rose

Zeitdruck, Hektik und Stress nehmen zu. Wie gelingt es dann, sich eine Auszeit inmitten all der Hektik zu gönnen? Welche Enstspannungsmethode ist da am besten für jeden individuell geeignet ? Um diese Fragen zu klären, bietet dieser Kurs einen Einblick in verschiedene Methoden, um mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag zu erlangen.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit z.B Methoden wie Achtsamkeitstraining, Autogenes Training, Fantasiereisen & Imagination, Bodyscan praktisch kennenzulernen.
Bitte bringen Sie eine Decke und ein kleines Kissen mit.

Anmeldung möglich Hatha Yoga für Anfänger/-innen (182-62308)

Di. 11.09.2018 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 11.12.2018, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Gudrun Meise

Yoga (Körperübungen, Atemübungen, Entspannungstechniken, Bewusstseinsübungen) dient der Gesunderhaltung des Körpers und hat eine harmonisierende Wirkung auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Yoga kräftigt Muskeln und Gelenke und bringt Körper, Geist und Seele in Einklang.
Bitte ziehen Sie bequeme Kleidung an und bringen Sie eine Decke mit.

Plätze frei Faszien Yoga (182-62314)

Mo. 10.09.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 10.12.2018, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Olga Kirillova

Im Faszien Yoga konzentrieren Sie sich nicht schwerpunktmäßig auf Ihre Muskeln, sondern mehr auf die Faszien, eine besondere Art des Bindegewebes. Die Übungen bewirken, dass der ganze Körper geschmeidiger, elastischer und somit auch widerstandsfähiger wird. Die Positionen werden meistens sitzend oder liegend ausgeführt. Die Übungen werden in der Regel zweieinhalb bis fünf Minuten gehalten, denn der Körper beginnt erst nach ein paar Minuten, sich zu öffnen und zwischen den einzelnen Geweben entsteht mehr Platz. Man sollte auch hier nicht gleich an seine Grenzen gehen! Faszien Yoga hat seine Wurzeln im Yin Yoga und kann Sie zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Freiheit für Körper, Geist uns Seele führen - so können Verspannungen gelindert und sogar gelöst werden. Der gesamte Chi-Fluss im Körper wird harmonisiert.

Anmeldung möglich Iyengar-Yoga für Fortgeschrittene (182-62316)

Mi. 05.09.2018 (18:15 - 19:45 Uhr) - Mi. 12.12.2018, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Renate Köster

Iyengar-Yoga ist durch die Körperübungen bekannt geworden, hat eigentlich aber eine sehr viel umfassendere Bedeutung. Die ausgleichende Wirkung der verschiedenen Übungen führt zu einer Sammlung und Entlastung des oftmals überforderten Nervensystems. Verschiedene Übungen können Verspannungen und Schwächen in der Wirbelsäule ausgleichen und verbessern die Konzentration und Koordination. Freude im Umgang mit sich selbst und mit anderen Menschen ist außerdem ein Ziel dieses Kurses. Die Teilnahme an diesem Kurs ist nur möglich, wenn Sie schon über Vorerfahrungen im Iyengar Yoga verfügen.

Plätze frei Qigong (182-62624)

Do. 13.09.2018 (18:00 - 19:00 Uhr) - Do. 13.12.2018, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Heike Boudount

Der sanfte Weg zum Gleichgewicht
In China als Gesundheitsvorsorge geschätzt, bietet Qigong Ihnen eine Vielzahl interessanter Körper- und Atemübungen für das innere Gleichgewicht. Lernen Sie Kräftigungsübungen kennen und verbessern Sie Ihre Haltung. Bauen Sie Verspannungen im Nacken-, Schulter-, Rumpf- und Beinbereich ab. Regelmäßig angewandt erleben Sie mit Qigong Ausgeglichenheit und Gesundheit. Probieren Sie es aus.

Plätze frei Tai Chi Chuan - Entspannung in Bewegung für Anfänger/-innen mit leichten Vorkenntnissen (182-62636)

Do. 13.09.2018 (19:00 - 20:00 Uhr) - Do. 13.12.2018, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Heike Boudount

Tai Chi Chuan wird täglich von Millionen von Menschen praktiziert. Bestimmt hat jeder schon einmal einen Übenden in einer Reportage gesehen und war allein durch das Zuschauen fasziniert. Durch die langsamen, fließenden Bewegungen wird Stress reduziert, der Körper gestärkt und die Beweglichkeit erhöht. Die Übungen gehören zu den sog. "inneren Kampfkünsten" und obwohl dieser Aspekt heute nicht mehr im Vordergrund steht, wird das Selbstbewusstsein und die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, positiv beeinflusst. Wir üben in diesem Kurs die Peking Form, auch 24Form genannt. Die Übungen können von jedem erlernt werden, leichte Vorkenntnisse sind in diesem Kurs hilfreich.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und für eine Turnhalle geeignete Schuhe mit.

Plätze frei Klangmassage - Innere und äußere Harmonie durch wohltuende Klänge (182-62645)

Sa. 01.12.2018 14:00 - 16:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Gudrun Meise

Bei der Klangmassage werden Klangschalen auf den bekleideten Körper oder daneben gestellt und behutsam angeschlagen. Feine Vibrationen und Töne berühren dabei Körper, Geist und Seele, breiten sich in allen Körperzellen aus und sorgen für tiefe Entspannung und Wohlbefinden. In diesem Zustand können sich die Selbstheilungskräfte optimal entfalten.
"Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes,
er bringt die Seele zum Schwingen.
Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte
und setzt schöpferische Energien frei." Peter Hess
Bitte bringen Sie eine Decke und ein Kissen mit.



Seite 1 von 2