Programm / Programm / Politik, Gesellschaft, Umwelt / Studienreisen

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich 100 Jahre Bauhaus 2-tägige Studienreise nach Weimar (191-18153)

Mi. 24.04.2019 ( - Uhr) - Do. 25.04.2019, Treffpunkt: Parkplatz hinter der Werretalhalle
Dozent: Dr. Torsten Otte

2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. 1919 in Weimar gegründet, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand das Bauhaus nur 14 Jahre. Dennoch wirkt die legendäre Hochschule für Gestaltung bis in die Gegenwart fort. Am ersten Exkursionstag werden Sie die Jubiläumsausstellung "Das Bauhaus kommt aus Weimar" im neu eröffneten bauhaus museum weimar besuchen, das die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Kollektion erstmals umfassend inszenieren und einen eindrucksvollen Einblick in die wechselhafte Bauhaus-Geschichte geben wird. Die von Walter Gropius bereits 1925 angelegte Sammlung von 168 Werkstattarbeiten ist mittlerweile auf 13.000 Objekte angewachsen. Durch die verschiedenen Themenbereiche - Neuer Mensch, Experiment, Neuer Alltag, Bühne, Scheitern und Erbe des Bauhauses - wird ein umfassender Blick auf die Entwicklung der einflussreichsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts gegeben. Am Folgetag steht ein geführter Stadtrundgang durch das klassische Weimar auf dem Programm. 1998 wurde Weimar aufgrund der großen kunsthistorischen Bedeutung seiner öffentlichen und privaten Gebäude sowie Parklandschaften in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Im Reisepreis sind die Kosten für Busfahrt, Abendessen, Übernachtung und Frühstück in einem sehr guten 4-Sterne Mittelklasse-Hotel in Weimar sowie Eintritte, Führungen und die Reiseleitung enthalten. Anmeldeschluss ist der 18. Februar 2019.
Hinweis: Bei dieser Reise ist die VHS Löhne nur Vermittler, Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist StudyTours. Es gelten die AGB und sonstigen Bedingungen des Veranstalters.

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Studienreise Jersey und Guernsey: British Lifestyle, französisches Flair und mediterranes Klima im Ärmelkanal (191-18180)

Sa. 08.06.2019 (09:00 - 11:30 Uhr) - Sa. 15.06.2019, unbekannt
Dozentin: Martina Rokitta

Herrliche Natur, schöne Sandstrände, grüne Täler und Wiesen, kristallklares Meer, Wanderungen entlang der Steilküste, mediterrane Vegetation, die durch ein vom Golfstrom beeinflusstes Klima geprägt ist - all das macht unsere 8-tägige Studienreise zu einem einzigartigen Erlebnis.
Von unserem Standorthotel auf Jersey aus entdecken wir auf halbtägigen Wanderungen im Süden entlang einer alten Eisenbahntrasse den nur bei Ebbe erreichbaren Corbière Leuchtturm, genießen im Norden atemberaubende Aussichten auf einer Klippenpfadtour und radeln auf den verkehrsberuhigten Green Lanes zum 4000 Jahre alten Ganggrab La Hougue Bie. Bis zu 13 m beträgt der Unterschied zwischen Ebbe und Flut, der zweithöchste Tidenhub der Welt legt eine riesige Wattlandschaft frei, die wir auf einer 3-stündigen Wanderung erkunden. Neben den sportlicheren Aktivitäten kommen auch Besichtigungen bedeutender historischer Bauwerke wie Mont Orgueil oder Elizabeth Castle oder ein Besuch in der viktorianischen Markthalle von St. Helier nicht zu kurz. Ein Tagesausflug per Fähre und Bus führt uns zu den schönsten Ecken der zweitgrößten Kanalinsel Guernsey. Neben den organisierten Unternehmungen wird es auf dieser Reise aber auch genügend Zeit für eigene Aktivitäten - einen Spaziergang am Strand, einen Besuch in einem subtropischen Garten oder einem alten Herrensitz - geben. Diese Ziele sind per Bus bequem erreichbar.
Ausführliche Informationen zum Reiseablauf, Reisepreis und Anmeldung erhalten Sie auf Anfrage unter 05732/100-588 /100-587 und auch im Internet unter www.vhs-loehne.de. Gern schicken wir Ihnen unseren Flyer zur Studienreise Kanalinseln zu. Einen Flyer zum Download finden Sie hier.
Hinweis: Bei dieser Reise ist die VHS Löhne nur Vermittler, Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist StudyTours. Es gelten die AGB und sonstigen Bedingungen des Veranstalters.

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Bürgerreise nach Condega - Informationsabend (191-18195)

Mi. 23.01.2019 19:30 - 21:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozent: Gerd Arno Epke

Die Partnerschaft zwischen dem Kreis Herford und der Stadt und Region Condega in Nicaragua besteht inzwischen seit 30 Jahren. Viele Bürger/-innen haben in den vergangenen Jahren durch begleitete Studienreisen Land und Leute dieser Region kennen gelernt. In den Osterferien 2019 ist geplant, mit interessierten Bürger/-innen die Partnerregion zu besuchen, wobei selbstverständlich auch Bürger/-innen teilnehmen können, die nicht im Kreis Herford wohnen. Die Reise beinhaltet zunächst einen 4 bis 5-tägigen Aufenthalt in der Partnerregion mit dem Besuch von Projekten der Partnerschaftsarbeit und Begegnungen mit offiziellen Vertretern und Bewohner/-innen der Partnerstadt. Voraussichtlich wird die offizielle Feier des Partnerschaftsjubiläums während des Besuchs der Reisegruppe stattfinden. Der andere Teil der Reise führt zu den touristisch und landschaftlich interessanten Zielen Nicaraguas. Das genaue Programm kann ggf. den Teilnehmerwünschen angepasst werden. Diese Reise wird einen umfassenden Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt vermitteln und bietet damit Erfahrungen und Eindrücke, die dem Pauschaltouristen verschlossen bleiben. Darüber hinaus werden Sie aber auch die großartige Schönheit der Natur und viele touristische Sehenswürdigkeiten kennen lernen.
Der Reisepreis gestaltet sich nach Reisegruppengröße. Die Teilnehmer/-innen werden ausführlich auf die Reise vorbereitet. An einem Infoabend am Mittwoch, den 23.1.2019 um 19:30 Uhr werden im Raum EG 1 der Werretalhalle Löhne Interessierten ausführliche Informationen für diese außergewöhnliche Reise gegeben.
Auskunft erteilt Gerd-Arno Epke, Schulverwaltungsamt, unter Tel. 05732-100-616 oder Email: g.epke@loehne.de

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Studienreise 40 Shades of Green – Irlands Höhepunkte (201-18180)

Do. 20.06.2019 (09:00 - 11:30 Uhr) - , unbekannt
Dozentin: Martina Rokitta

Unsere 10-tägige Studienreise führt uns per Bus und Fähre über Rotterdam nach Hull und durch das landschaftlich reizvolle Yorkshire in die irische Metropole Dublin, wo wir auf einer ausführlichen Stadtbesichtigung vieles über die wechselvolle Geschichte des Landes und seine Kultur erfahren.
Anschließend geht es durch das Boyne Valley mit seinen zum UNESCO Welterbe zählenden prähistorischen Kulturstätten in die Region Galway.
Bei einem Tagesausflug nach Connemara entdecken und erwandern wir die herbste und romantischste Gegend Irlands.
Durch das Burren, ein Hochplateau aus porösem Kalkstein einer Mondlandschaft gleich, geht es zu den spektakulären Cliffs of Moher, bevor wir auf einer der schönsten Panoramastrassen Europas "dem Ring of Kerry" und einer Wanderung zum Torc Wasserfall grandiose Ausblicke genießen können.
Ein weiterer Höhepunkt ist der Rock of Cashel, eine der kirchen- und kunsthistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten des Landes.
Über das hübsche Städtchen Kilkenny geht unsere Fahrt weiter in die Wicklow Mountains, die beliebteste Wandergegend Irlands. Bevor wir Abschied nehmen von der grünen Insel besichtigen wir dort die Klosteranlage Glendalough.

Ausführliche Informationen zum Reiseablauf, Reisepreis und Anmeldung erhalten Sie auf Anfrage unter 05732/100-588 /100-587 und auch im Internet unter www.vhs-loehne.de. Gern schicken wir Ihnen unseren Flyer zur Studienreise Irland zu.
Hinweis: Bei dieser Reise ist die VHS Löhne nur Vermittler, Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist StudyTours. Es gelten die AGB und sonstigen Bedingungen des Veranstalters.