Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Ernährung / Ernährung / Allgemeine Ernährung
Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Herbstzeit ist Pilzzeit Pilzkundliche Lehrwanderung

Sa. 06.10.2018 14:00 - 16:15 Uhr, Treffpunkt: Café Waldkristall; Bergstr. 141, 32609 Hüllhorst
Dozent: Manfred Lindenau

Pilze sind faszinierende Lebewesen, denn als Organismen nehmen sie eine Mittelstellung zwischen dem Pflanzen- und dem Tierreich ein. Auch wenn sie oft unscheinbar sind, so sind sie aber dennoch wichtig für unser Ökosystem. Und ganz nebenbei gehören viele Pilze zu den kulinarischen Köstlichkeiten in unserer Küche. Dennoch ist die Welt der Pilze für viele ein 'Buch mit sieben Siegeln', da die Pilzbestimmung nicht ganz einfach ist. Auf einer pilzkundlichen Lehrwanderung an den Hängen des Wiehengebirges wird unter Anleitung des Pilzsachverständigen Manfred Lindenau nach heimischen Pilzen Ausschau gehalten und dabei die Merkmale der wichtigsten Gattungen und Arten vorgestellt. Bestimmungsübungen und Fundanalysen helfen dabei, Pilze kennen zu lernen und zu erkennen, ob sie genießbar oder giftig sind. Und nebenbei erfahren Sie noch viel Wissenswertes über die Lebensräume, Standort- und Wachstumsbedingungen der Pilze.

Kurs abgeschlossen Fit und immungestärkt durch Säure - Basen Balance

Mi. 26.09.2018 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozentin: Anke Nolting

Unser Körper ist eine Art Ökosystem, in dem alle Vorgänge fein aufeinander abgestimmt sind. Gesund und fit fühlt man sich, wenn dieses System im Gleichgewicht ist. Nehmen Säuren aufgrund verschiedener Einflüsse überhand, gerät das gesamte System aus dem Gleichgewicht. Antriebsschwäche, Müdigkeit, schwache Abwehrkräfte, Verdauungsstörungen, Gereiztheit, Schlafstörungen können erste Hinweise auf ein Ungleichgewicht sein. Erfahren Sie mehr, z.B.: Was ist der Säure-Basen-Haushalt? Wie kann ich feststellen, ob ein Ungleichgewicht vorliegt? Welchen Einfluss haben Ernährung und Lebensweise? Sie erhalten Infomaterial, Kostproben und Tipps, wie Sie Ihr Wohlbefinden steigern und Ihren Säure-Basen-Haushalt wieder in die richtige Balance bringen können. Der Materialkostenbeitrag von 3,00 € wird vor Ort eingesammelt.

Kurs abgeschlossen Die Kraft der Vitalpilze Vortrag

Mi. 10.10.2018 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozentin: Anke Nolting

Pilze können mehr als gut schmecken! Sie helfen uns gesund und vital zu bleiben. Dank der zahlreichen Vitalstoffe in Pilzen wie u. A. Eiweiß, Vitamine, Aminosäuren, Ballaststoffe und Enzyme, leisten sie einen wichtigen Beitrag für unsere Gesundheit. Deshalb haben Vitalpilze seit Jahrtausenden einen festen Platz in der fernöstlichen Medizin. Dort werden sie zur Stärkung des Immunsystems, für einen gesunden Energiestoffwechsel und eine normale Funktion der Blutgefäße eingesetzt. Die bekanntesten Vertreter sind z.B. Reishi oder Shiitake.
Pilze beeinflussen viele lebenswichtige Körperfunktionen. Sie können zur Vorbeugung oder begleitend bei ernährungsbedingten Erkrankungen eingesetzt werden, regen die Entgiftungsfähigkeit von Darm, Haut, Leber, Nieren und Lunge an und wirken regulierend auf das Verdauungssystem, auch bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien.
Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Vitalpilze und deren gesundheitsstärkenden Eigenschaften.

Plätze frei Cholesterin- und Blutfettwerte natürlich senken (182-61255)

Mi. 28.11.2018 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Anke Nolting

Cholesterin erfüllt im Körper viele wichtige Funktionen. Bekannt ist, dass ein dauerhaft zu hoher Cholesterinspiegel gesundheitliche Probleme mit sich bringen kann, wie Arteriosklerose mit den möglichen Folgen wie z.B. Herzinfarkt oder Schlaganfall.
Sehr schnell werden vorbeugend Cholesterinsenker eingesetzt. Dabei sind Medikamente aufgrund der erheblichen Nebenwirkungen nicht in jedem Fall sinnvoll. Mit der richtigen Ernährung, einer Lebensstilveränderung, Naturheilverfahren sowie Heilpflanzen können leicht bis mäßig erhöhte Cholesterin- und Triglyceridwerte sehr effektiv gesenkt werden. Auch bei stark erhöhten Werten oder genetisch bedingten Fettstoffwechselstörungen wirken sich diese Maßnahmen begleitend zur medikamentösen Therapie positiv aus. Lernen Sie Möglichkeiten aus Ernährung und ganzheitlicher Gesundheit kennen. Für Kostproben und Kopien entstehen 3,00 € Materialkosten, die am Kursabend von der Kursleiterin eingesammelt werden.

Plätze frei Fasten - der Frühjahrsputz für den menschlichen Körper Vortrag (182-61256)

Fr. 30.11.2018 19:00 - 20:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum C
Dozentin: Martina Herchet

Zu besonderen Anlässen wie Weihnachten, die Goldene Hochzeit oder nach dem Winter unterziehen wir unsere Häuser und Wohnungen einem sogenannten "Frühjahrsputz". Unsere Behausung wird so mit neuem Leben erfüllt und wir fühlen uns wohl bei dem Gedanken dieser Grundreinigung. Diese "Frische"in den eigenen vier Wänden ist von Zeit zu Zeit notwendig. Auch unser Körper braucht diesen effektiven Frühjahrsputz in gewissen Abständen. Unser Darm ist das größte und wichtigste Immunsystem, was wir haben und ist auf diese Grundreinigung angewiesen. So wie auch Tiere diese natürlichen Fastenzeiten zur Gesunderhaltung einlegen, so ist es für den Menschen umso wichtiger bei der heutigen denaturierten Nahrung immer wieder Heilungsimpulse zu geben.
Wenn Sie nun wissen möchten, wie Sie Ihren Körper zu jeder Zeit auf eine schonende Art reinigen können, dann sind Sie herzlich zu dem lebendigen Vortrag von Martina Herchet eingeladen.
Zunächst werden die wichtigsten verschiedenen Fastenarten kurz vorgestellt.
Danach wird die Wirkung im Körper erläutert und die Wichtigkeit von Bewegung innerhalb der Fastenzeit erklärt.
Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Kurs abgeschlossen Die schnelle Küche- gesunde Mahlzeiten in 30 Minuten (182-68206)

Sa. 22.09.2018 09:00 - 14:00 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Sabine Knicker

Die Zeit für gesunde Ernährung wird uns heute oft knapp, und doch wollen wir für uns und unseren Lieben etwas Leckeres aus frischen, biologisch angebauten Zutaten zubereiten. Alle Gerichte sind vegetarisch, mit etwas Übung in 20 bis 30 Minuten zubereitet, kommen bei der Familie gut an, und sind auch als Imbiss zum Mitnehmen für Berufstätige geeignet.
Bitte bringen Sie ein Geschirrtuch, ein Spültuch, ein scharfes Messer und Behälter für Kostproben mit. Die Lebensmittelkosten werden am Kurstag von der der Kursleiterin eingesammelt.

Plätze frei Fingerfood und Partygerichte Für die Gäste nur das Beste (182-68212)

Sa. 08.12.2018 10:00 - 14:30 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Andrea Lohaus

Kleine Köstlichkeiten einfach zubereiten und dekorativ präsentieren
Fingerfood sind köstliche Kleinigkeiten und ideal für Partys, bei denen man locker zusammensteht, ohne sich umständlich mit Teller und Besteck abmühen zu müssen. Einfach vom Buffet nehmen, mit den Fingern essen, bequemer und unkomplizierter geht es nicht! In diesem Kochkurs lernen sie die vollwertigen Köstlichkeiten zuzubereiten und sie in Buffetform dem Anlass angemessen zu präsentieren und zu dekorieren. Damit wird die nächste Party bestimmt ein Erfolg! Material- und Lebensmittelkosten in Höhe von 12,00 € sind in der Kursgebühr enthalten. Bitte bringen Sie Geschirr-, Spültücher, Vorratsbehälter und evtl. ein scharfes Messer mit.

Kurs abgeschlossen Alle Jahre wieder- ein vegetarisches Festtagsmenue (182-68222)

Sa. 10.11.2018 09:30 - 14:00 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Margitta Lütkemeier

Ein festliches Menü ist für viele Familien die Krönung der Weihnachtsfeiertage. Wer eine Alternative zur Variante mit Gans und Fisch sucht, für den gibt es hier folgende vegetarische Menüfolge:
Vorspeise: Bruschetta Italiana mit frischem Rucola und Tomaten
Suppe: Brokkolicreme-Cappuccino mit Blauschimmelkäse
Hauptgang: Champignonküchlein an Rotweinsauce
Beilage: Honigkartoffeln und Zimt-Rotkohl mit Walnüssen
Dessert: Gefüllte Bratäpfel mit Mascarponesauce
Bitte bringen Sie ein Spültuch, ein Geschirrhandtuch und Behälter für Kostproben mit. Die Lebensmittelkosten werden durch die Kursleitung am Kurstag eingesammelt.

Anmeldung auf Warteliste Ein Menü für die Weihnachtsfeiertage (182-68226)

Di. 20.11.2018 17:00 - 21:45 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Gabriele Konrad

Stressfrei und gut vorzubereiten - unter diesem Motto steht das köstliche Menü mit austauschbaren Varianten. So kann sich jeder seine 3 bis 4 Gänge nach persönlichem Geschmack zusammenstellen. Fisch und Fleisch sind küchenfertig vorbereitet. Die Dessert-Variationen bilden den krönenden Abschluss. Dieses Menü kann man für wenige, aber auch sehr viele Gäste zubereiten.
Bitte bringen Sie Getränke, Geschirrtuch, ggfs. Schürze, Restebehälter und zwei kleine Gläschen mit.
Die Kosten für die Lebensmittel von 12,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung möglich Der weihnachtliche Präsentkorb (182-68228)

Mi. 28.11.2018 18:00 - 21:45 Uhr, Gesamtschule, Küche (F019)
Dozentin: Gabriele Konrad

Selbstgemachtes ist ein besonders schönes Geschenk - gerade für diejenigen, die schon alles haben. Wenn sich jemand so viel Mühe macht, hat es einen besonders großen Wert und wird besonders geschätzt.
Jeder Teilnehmer wird sämtliche Produkte herstellen:
Eine schöne Figur aus Marzipan, leckeres Bratapfelgelee für das Weihnachtsfrühstück, einen Weihnachtslikör, gebrannte Mandeln mit dem Duft des Weihnachtsmarktes und köstliche Makronen.
Bitte bringen Sie ein Getränk, Geschirrtuch, ein kleines Marmeladenglas, Behälter für die Plätzchen und die Marzipanfigur. Die Kosten für die Lebensmittel in Höhe von 10,00 € sind in den Kursgebühren enthalten.



Seite 1 von 2