Programm / Programm / EDV, Beruf / Beruf / Tageselternqualifikation
Programm / Programm / EDV, Beruf / Beruf / Tageselternqualifikation

Kurs abgeschlossen Qualifizierung für Tagespflegepersonen Informationsveranstaltung (181-54000)

Di. 09.01.2018 19:00 - 20:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozentin: Melanie Steinbrink

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf setzt Angebote einer verlässlichen und qualifizierten Kinderbetreuung
voraus. Das derzeitige Angebot der Kindertagestätten wird vor allem durch Tagespflegepersonen ergänzt.
Wenn auch Sie als Tagespflegeperson tätig werden möchten, dann müssen Sie an einer Qualifizierung teilnehmen.
Wenn Sie über keine pädagogische Vorbildung verfügen, absolvieren Sie eine Grundqualifizierung von 160
Unterrichtsstunden (Ustd.), bei beruflicher Vorbildung (wie z.B. bei Erziehern, Sozialpädagogen) sind 80 Ustd.
ausreichend.
Die VHS Löhne ist ein vom Bundesverband für Kindertagespflege e.V. zertifizierter Maßnahmeträger und bietet
die "Qualifizierung für Tagespflegepersonen" in Kooperation mit den Jugendämtern der Stadt Löhne und Herford
an. Der Start ist für den 2. Februar 2018 vorgesehen.
Der Lehrgang gliedert sich in zwei aufeinander aufbauende Abschnitte:
¦ Grundkurs (80 Ustd.)
und
¦ Zertifikatkurs (80 Ustd.)
Zusätzlich muss der Kurs "Erste Hilfe am Kind" besucht werden, den die VHS Löhne in regelmäßigen Abständen
anbietet.
Bereits nach Abschluss des Grundkurses können Sie im Kreis Herford eine Tagespflegeerlaubnis beantragen und
begleitend zum Zertifikatskurs praktische Erfahrungen als Tagespflegeperson sammeln. Interessenten mit pädagogischer
Vorbildung steigen erst ab dem Zertifikatskurs ein. Bei erfolgreicher Teilnahme (aktive und regelmäßige
Mitarbeit sowie Teilnahme am Gruppenkolloquium) schließt der Lehrgang mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat
"Qualifizierte Tagespflegeperson (Tagesmutter)" des Bundesverbandes für Tagespflege e.V. ab. Für weitere
Fragen steht Ihnen an der VHS Löhne Stefanie Voß, Tel.: 05732/100-588 zur Verfügung.

Im Rahmen des Informationsabends möchten wir Ihnen den Lehrgang (Inhalte, Termine, Kosten) und das Berufsfeld "Tagespflege" näher bringen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung. Für weitere Fragen steht Ihnen an der VHS Löhne Stefanie Voß, Tel.: 05732/100-588 zur Verfügung.

Kurs abgeschlossen Qualifizierung für Tagespflegepersonen- Grundkurs (181-54001)

Fr. 02.02.2018 (09:00 - 14:00 Uhr) - Sa. 07.04.2018, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozentin: Melanie Steinbrink

Oberthemen des Grundkurses sind:
- Anforderungsprofil, Situationsanalyse, Motivationsklärung
- Erziehungshandeln (u.a. Förderung, Bildung und Erziehung in der Kindertagespflege)
- Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Hygiene
- soziales Management (u.a. Organisation und Zeitmanagement, Umgang mit den Eltern)
- Recht- und Versicherungsfragen (u.a. kommunale Richtlinien, Steuerrecht).

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Qualifizierung für Tagespflegepersonen Aufbaukurs (181-54002)

Di. 10.04.2018 (17:00 - 20:15 Uhr) - Sa. 08.09.2018, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozentin: Melanie Steinbrink

Die Inhalte des Aufbaukurses erfolgt auf Grundlage des Curriculums „Fortbildung von Tagespflegepersonen“ des Deutschen Jugendinstituts (DJI).
Oberthemen des Aufbaukurses sind u.a.

- Kinder und Medien
- Kinder in besonderen Lebenssituationen
- Spiel- und Freizeitpädagogik
- Aktuelle rechtliche Fragen
- Kommunikationstraining: Zusammenarbeit mit den Eltern/das Elterngespräch
- Konfliktmanagement: Umgang mit schwie-rigen Erziehungssituationen
- Bildungsauftrag in der Tagespflege
- Prävention von sexuellem Missbrauch
- Abschiedssituationen gestalten
- Vernetzung und Kooperation
- Fachgespräch/Abschlusskolloquium

In der Kursgebühr sind 25 € Zertifikatsgebühr enthalten.