Anmeldung möglich Hatha Yoga für Anfänger/-innen (182-62308)

Di. 11.09.2018 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 11.12.2018, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Gudrun Meise

Yoga (Körperübungen, Atemübungen, Entspannungstechniken, Bewusstseinsübungen) dient der Gesunderhaltung des Körpers und hat eine harmonisierende Wirkung auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Yoga kräftigt Muskeln und Gelenke und bringt Körper, Geist und Seele in Einklang.
Bitte ziehen Sie bequeme Kleidung an und bringen Sie eine Decke mit.

Plätze frei Faszien Yoga (182-62314)

Mo. 10.09.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 10.12.2018, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Olga Kirillova

Im Faszien Yoga konzentrieren Sie sich nicht schwerpunktmäßig auf Ihre Muskeln, sondern mehr auf die Faszien, eine besondere Art des Bindegewebes. Die Übungen bewirken, dass der ganze Körper geschmeidiger, elastischer und somit auch widerstandsfähiger wird. Die Positionen werden meistens sitzend oder liegend ausgeführt. Die Übungen werden in der Regel zweieinhalb bis fünf Minuten gehalten, denn der Körper beginnt erst nach ein paar Minuten, sich zu öffnen und zwischen den einzelnen Geweben entsteht mehr Platz. Man sollte auch hier nicht gleich an seine Grenzen gehen! Faszien Yoga hat seine Wurzeln im Yin Yoga und kann Sie zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Freiheit für Körper, Geist uns Seele führen - so können Verspannungen gelindert und sogar gelöst werden. Der gesamte Chi-Fluss im Körper wird harmonisiert.

Anmeldung möglich Iyengar-Yoga für Fortgeschrittene (182-62316)

Mi. 05.09.2018 (18:15 - 19:45 Uhr) - Mi. 12.12.2018, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Renate Köster

Iyengar-Yoga ist durch die Körperübungen bekannt geworden, hat eigentlich aber eine sehr viel umfassendere Bedeutung. Die ausgleichende Wirkung der verschiedenen Übungen führt zu einer Sammlung und Entlastung des oftmals überforderten Nervensystems. Verschiedene Übungen können Verspannungen und Schwächen in der Wirbelsäule ausgleichen und verbessern die Konzentration und Koordination. Freude im Umgang mit sich selbst und mit anderen Menschen ist außerdem ein Ziel dieses Kurses. Die Teilnahme an diesem Kurs ist nur möglich, wenn Sie schon über Vorerfahrungen im Iyengar Yoga verfügen.