Plätze frei Liedbegleitung mit Gitarre für Lernende mit sehr geringen Vorkenntnissen (201-32202)

Mi. 22.01.2020 (19:30 - 20:30 Uhr) - Mi. 01.04.2020, Musikschule, 1. OG, Raum 1.8
Dozent: Reinhard Witte

Sie haben Spaß am Musizieren und Singen? Sie möchten gern zur Liedbegleitung Gitarre spielen?
Dieser Kurs bietet einen grundlegenden Einstieg in das Gitarrespielen. In kleinen Lernschritten werden die Grundlagen wie Akkordbegleitung, verschiedene Anschlagarten sowie grundlegendes Wissen zum Instrument vermittelt. Dabei werden stilistisch unterschiedliche Genres berücksichtigt - vom einfachen Liedgut über Folk- songs und Evergreens bis hin zu aktuellen Hits. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs hat im vergangenen Semester begonnen. Interessenten, die über sehr geringe Vorkenntnisse verfügen und in den Kurs einsteigen möchten, sind herzlich willkommen. Eine eigene Gitarre und das Interesse, dieses Instrument besser kennen und spielen zu lernen, reichen aus. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Musikschule Löhne statt.
Logo Musikschule

Plätze frei Blues Harp - Workshop Mundharmonika einfach spielend lernen für Einsteiger (201-32271)

Fr. 13.03.2020 15:30 - 21:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozent: Dieter Kropp

Die Mundharmonika - und gerade die so genannte Blues Harp - ist ein faszinierendes Musikinstrument. Mit ihrem 10-Kanal-Richter-Tonaufbau ursprünglich nur zum einfachen Melodiespiel gedacht, hat sie sich durch die Entdeckung neuer Spieltechniken zu einem facettenreichen Instrument in nahezu allen Musikbereichen entwickelt und so bieten diese kleinen, handlichen Instrumente ein ganz besonderes Spiel- und Klangerlebnis für alle Musikfans. Im Workshop erlernen Sie Grundtechniken, die Sie zuhause leicht nachspielen und variieren können. Notenkenntnisse nicht erforderlich!
Inhalte:
- Einzeltonspiel
- die Haltung des Instruments
- Ansatz und Tongestaltung
- Melodiespiel
- Spiel in 1. Position/ 2. Position
- Bending
- 12 Takt Blues-Schema
Eigene Instrumente (Blues Harp, Big River Harp, Pro Harp, Special 20 oder ähnliche) bitte in C-Dur mitbringen, oder vor Ort eine passende Mundharmonika zu 30,-- Euro erwerben.

Der Dozent Dieter Kropp ist seit 1986 Profimusiker und gehört zu den versiertesten Blues-Harp-Spielern Deutschlands. Jahrelang war er auch als Moderator einer monatlichen Blues Radio Show bei Radio Bremen tätig. Er ist Autor zahlreicher Lehrwerke ("Blues Harp Schule, für Einsteiger", "Blues Harp Schule 2", "Blues Harp Songbook", "Blues Harp Ratgeber") und hat als Musiker und Interpret auf eigenen CDs veröffentlicht.

Dieses Seminar wendet sich an alle Mundharmonikaspielerinnen und -spieler, die bereits an einem Anfänger-Workshop teilgenommen haben, oder über die spieltechnischen Grundkenntnisse verfügen: Einzeltonspiel, Melodiespiel in der 1. Position, Cross Harp (Spiel in der 2. Position), Bending. Wir werden uns überwiegend mit dem Spiel in der 2. Position (Cross Harp), dem bluestypischen Sound, beschäftigen. Die vorhandenen Kenntnisse sollen vertieft und Spieltechniken - wie das Bending (Biegen der Töne von oben nach unten)- in das eigene Spiel eingebunden werden. Die Blues-Skala mit den dazugehörigen "Blue Notes" wird zusammen mit weiteren wichtigen Spiel- und Effekttechniken vorgestellt: Ansatz und Tongestaltung, Tongue Block / Spiel mit abgedeckten Kanälen, Zusammenspiel. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich!
Eigene Instrumente (Blues Harp, Big River Harp, Pro Harp, Special 20 oder ähnliche) - bitte in C-Dur - sind mitzubringen; ggf. kann vor Ort eine Big River Harp zum Preis von ca. 30,00 € erworben werden.