Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Der Garten und seine Umgebung sind ein Ort bunter Artenvielfalt mit vielen abwechslungsreichen naturnahen Strukturen und Gestaltungselementen. Leben wieder leben lassen, ist das Konzeptziel. Zu sehen sind ein Insekten- und Rosengarten in Bauerngartenstruktur mit vielen heimischen Begleitpflanzen, Ramblerrosen, ein Staudengarten, eine Felsen-Böschungsgestaltung, Altbaumbestände, Wasserlandschaften aus verbundenen Tümpeln, Stufenteichen, Hochteichen und Panoramateich mit Panoramasitz, Artenschutzhecken, Böschungsgestaltungen, Felsenbeete, Magerbeete, Schattenbeete, Totholzgestaltungen, Beerengarten, Wildblumen-Staatbeete, "wilde" Ecken, ein naturnaher Garten-Raumteiler als schattenspendende Nasch-Hecke u.v.m. An sonnigen, warmen Frühsommertagen ist das Balzkonzert der Teichfrösche hör- und sogar sichtbar. Kunstflieger wie Libellen und Schwebfliegen sowie Bockkäfer, Wanzen, Wildbienen und Eidechsen lassen sich bei guter Beobachtung an bunten Blüten und vor Ritzen entdecken.


Termin(e)

Sa. 09.06.2018, 15:30 - 17:00 Uhr

2 Unterrichtseinheiten / 1 Termin


Entgelt

5,00 € / 2,50 € erm.


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
09.06.2018 15:30 - 17:00 Uhr   Naturgarten, Mittelflage 46, 32584 Löhne

Empfehlen Kontaktaufnahme Warenkorb Anmelden
Kurs ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste