Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Die Besitzerin dieses zu besichtigenden Gartens hat einen 600 qm großen "traditionellen" Garten in Minden-Kutenhausen in eine Naturgartenidylle verwandelt. Vorhanden waren Rasen, Rhododendron, haushohe Lebensbäume in doppelter Reihe und ein schmales Budget. Einiges davon gibt es immer noch, aber die stehengebliebenen Stämme der Lebensbäume dienen jetzt als Rankhilfe für Geißblatt, naturnahe Rosen und Brombeeren. Die Rasenfläche wird nach und nach verkleinert, um Platz für blühende Wildblumensäume zu machen. Die vormals akkuraten Betonkantensteine führen nun als geschwungene Wege durch einzelne Gartenbereiche. Der verschüttete Goldfischteich hat eine zweite Chance als Sumpfbeet bekommen. Die Veränderung im Nahrungsangebot merken auch die Insekten: es brummt und summt im blühenden Garten.


Termin(e)

Sa. 07.07.2018, 15:30 - 17:00 Uhr

2 Unterrichtseinheiten / 1 Termin


Entgelt

5,00 € / 2,50 € erm.


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
07.07.2018 15:30 - 17:00 Uhr   Naturgarten, Am Kortenhoop 8, 32425 Minden