Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

In den 1950er Jahren war das Radio das beliebteste Medium. Fernseher konnten sich zunächst nur wenige Menschen leisten. 1950 gab es in Deutschland nur 500 Fernsehgeräte gegenüber gut 16 Millionen Radionutzern. Die kostengünstigste Möglichkeit, an ein Radio zu gelangen, war der Selbstbau eines Detektorempfängers. Einen solchen kann man in diesem Workshop selbst löten. Das Grundmaterial wird gestellt, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Heimatmuseum statt. Das Kursentgelt gilt für einen Erwachsenen und ein Kind. Es fallen zusätzliche Baukosten in Höhe von ca. 16,00 € an.


Termin(e)

Sa. 02.06.2018, 15:00 - 18:00 Uhr

4 Unterrichtseinheiten / 1 Termin


Entgelt

14,00 € / 7,00 € erm.


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
02.06.2018 15:00 - 18:00 Uhr Alter Postweg 300 Heimatmuseum