Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 08.11.2018:

Kurs abgeschlossen Schritte zum Naturgarten - Leben wieder leben lassen Insekten - Planetenstars auf sechs Beinen (182-13222)

Do. 08.11.2018 19:00 - 21:15 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozent: Karl Heinz Niehus

Insekten, sie sind heimliche Planetenstars auf sechs Beinen: Ihr Gewicht entspricht dem Gewicht von 200 Millionen Elefanten (nach M. Robischon, Planet der Insekten). Ihre Schönheit ist unübertroffen, ihre Strategien und Lebensformen sind raffiniert und ausgeklügelt. Wir lernen den Godzilla der Insektenwelten kennen und sehen ausgeklügelte Überlebensstrategien. An den Begriffen "Koevolution" und "ökologisches Wettrüsten" verdeutlichen wir uns die tiefen Beziehungen zwischen Insekten und Pflanzen, aber auch die Empfindlichkeit dieser Systeme. Im Naturgarten ist all das zu entdecken. Die Funktionen der Insekten im System der Arten sind nicht zu ersetzen. Ohne sie läuft nichts! Und trotzdem: Die Vernichtung dieser (über-) lebenswichtigen Artenklasse ist zur traurigen Wirklichkeit kurzsichtigen Handelns in Gärten, Wohnumfeldern, Innenstädten, Agrarlandschaften und auf dem Planeten geworden. Was hat das für Folgen? Warum sind Insekten so wichtig? Was leisten sie? Wir halten dagegen und bauen Insektengärten, ein Anfang, der sich jenseits des Gartenzauns konsequent fortsetzen muss. Ein Büchertisch mit guter Naturgartenliteratur ergänzt die Veranstaltung.

Anmeldung möglich "Dein Kind ist einfach nur schlecht erzogen!" Kinder und AD(H)S Gesprächskreis für Mütter und Väter (182-25205)

Do. 08.11.2018 (20:00 - 22:00 Uhr) - Do. 29.11.2018, Ev.-luth. Familienzentrum Mennighüffen-Siemshof, Wietbrede 39
Dozent: Elmar Boenig

Das Idealbild der perfekten Eltern, die niemals die Nerven verlieren, wird uns überall präsentiert. Obwohl wir unsere Kinder heiß und innig lieben, kommt es vor, dass sie uns häufig in den Wahnsinn treiben. Statistisch gesehen leiden etwa vier bis fünf Prozent der Kinder der sechs bis 12-jährigen an Aufmerksamkeitsstörungen in Verbindung mit motorischer Unruhe. Mütter und Väter von Kindern, die an AD(H)S leiden, werden häufig mit dem Vorwurf direkt oder indirekt konfrontiert, dass sie ihre Kinder falsch oder gar nicht erziehen. Erzieherinnen, Lehrer und andere Bezugspersonen beschweren sich regelmäßig über das störende Verhalten dieser Kinder. Eltern reagieren zunehmend verunsichert und geraten unter Handlungsdruck - wissen aber nicht, was sie konkret im Familienalltag verändern können und sollen.
In diesem wöchentlichen Gesprächskreis möchten wir Eltern einladen, in den direkten Austausch zu kommen, um den Blick auf die Bedürfnisse der Kinder zu lenken: Verlässliche Strukturen im Tagesablauf, keine Überforderung, klare Anforderungen, Zeit zum Innehalten, realistische Konsequenzen, mehr Lob und weniger Strafen.

Anmeldung möglich Stricken ist "in" - flinke Maschen, flotte Muster (182-35141)

Do. 08.11.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Do. 29.11.2018, Gesamtschule, Klassenraum F004
Dozentin: Evelin Woker

Ob Mützen, Schals oder Loops - Selbstgestricktes ist nach wie vor ein "Muss" und bereichert jedes modische Outfit. In diesem Kurs werden Grundlagen vermittelt, es stehen aber auch einfache Muster (wie z.B. Loch- und Zopfmuster oder Motivmuster) auf dem Programm.
Das Kursangebot ist für Anfänger/-innen ebenso geeignet wie für Teilnehmer/-innen, die bereits Strickerfahrung haben und weitere Anleitung für ausgefallene, individuelle Ideen benötigen. Falls vorhanden sind Wolle und entsprechende Stricknadeln mitzubringen, bei Beratungsbedarf und Fragen können Sie sich vorher bei der Kursleitung melden (Telefonnummer erhalten Sie im VHS-Büro).

Kurs abgeschlossen Beton gießen - die andere Art Dekoration herzustellen (182-37168)

Do. 08.11.2018 (19:00 - 21:15 Uhr) - Sa. 10.11.2018, Stadtteilzentrum "Raps", Klassenraum
Dozentin: Sabine Haarbusch

Unter dem Motto "Beton gießen - die andere Art Dekoration herzustellen" fertigen wir aus Sand, Zement und Wasser in Formen aus unterschiedlichsten Materialien tolle Deko-Objekte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen an den zwei Terminen etwas über das Material Beton kennen und wie man kreative Windlichter, Pflanzbehälter und verschiedene Dekorationen herstellen kann, die für draußen und drinnen geeignet sind. Beim zweiten Treffen werden die fertigen Teile aus den Formen gelöst und können nachgearbeitet werden (glatt schleifen oder mit anderem Materialien verschönert werden).
Bitte bringen Sie Gummihandschuhe oder mehrere Einmalhandschuhe mit. Um viele Deko-Objekte herstellen zu können, dürfen gerne Silikonformen, Chipsdosen, Plastikbecher, Kuchenformen mitgebracht werden. Der Kreativiät kann hier freien Lauf gelassen werden, auch Dekorationen für die Adventszeit sind möglich. Einige Motive z.B.Buchstaben, Zahlen stehen von der Kursleiterin zur Auswahl. Es entstehen Materialkosten in Höhe von 12,- € die direkt bei der Kursleitung entrichtet werden.

Kurs abgeschlossen Sicher im Internet unterwegs Vortrag (182-51403)

Do. 08.11.2018 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozent: Stefan Pott

Einen Computer zu kaufen reicht heute nicht mehr aus. Er muss auch regelmäßig überprüft und aktualisiert werden, damit er vor Zugriffen Dritter aus dem Internet geschützt ist. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihren PC bestmöglich gegen Bedrohungen absichern können.
Inhalte sind:
- notwendige Updates (Aktualisierungen)
- Installation von Software und worauf Sie achten müssen
- Behandlung von E-Mails mit Anhang
- Suchergebnisse bei Google und Co. hinterfragen
- Umgang mit Zahlungsmitteln im Internet und Online-Banking
- Schutz persönlicher Daten
- Schutzsoftware
Sie können Ihren eigenen Windows-Laptop mitbringen. Bitte bringen Sie Ihre E-Mail-Zugangsdaten zum Kurs mit. Sollten Sie sonstige Anmeldedaten (soziale Netzwerke etc.) bereits haben, bringen Sie diese auch gern mit.

Kurs abgeschlossen Weser-Kolleg informiert über Bildungsangebote Informationsveranstaltung zum Thema "Schulabschlüsse nachholen" (182-80081)

Do. 08.11.2018 19:00 - 20:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozent: Bernd Volz

Am Weser-Kolleg kann man alle Schulabschlüsse (Haupt- Realschulabschluss, Q-Vermerk, Fachabitur, Abitur) nachholen. Zusätzlich kann man nach bestandener Abschlussprüfung im Realschul-Bildungsgang bis zur Fachhochschulreife (Fachabitur) oder Abitur weitergehen. Sämtliche Abschlüsse können in Tages- oder Abendunterricht erreicht werden! Wer als berufserfahrene/r Erwachsene/r ab 18 Jahren einen Weg zum Erwerb des Abiturs oder Fachabiturs sucht, erhält an diesem Abend detaillierte Informationen über entsprechende Angebote am Weser-Kolleg: Vorgestellt werden die Bildungsgänge in Tages-/Vollzeitform und der abendgymnasiale Zweig, der Berufstätige im Rahmen von Abitur-Online mit 2 Präsenzabenden (montags und donnerstags) plus Internet zur Hochschulreife führt. Das Weser-Kolleg bietet auch den Erwerb des Mittleren Schulabschlusses (mit und ohne Q-Vermerk) in einer "online"-Variante an.
Neu: Abi-kompakt. Hier bietet das Weser-Kolleg die Möglichkeit, nach den Bedingungen des Abendgymnasiums das Fachabitur oder das Abitur ausschließlich durch Vormittagsunterricht zu erlangen.
Grundsätzlich beginnen alle neuen Kurse am 01.02. und nach den Sommerferien von NRW.
Informiert wird auch über die teilweise elternunabhängige Förderung nach BAföG in den verschiedenen Bildungszweigen. Weitere Informationen bekommen Sie auf unserer Homepage unter www.weser-kolleg.de.
Der Schulbesuch ist kostenfrei.
Das Angebot ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen ist eine formlose SMS bis zum 7.11. unter 0174/1915802 erforderlich.