Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 13.03.2019:

Kurs abgeschlossen Schritte zum Naturgarten - Leben wieder leben lassen Mehr Natur in der Stadt: Arbeitskreis naturnahes öffentliches Grün (191-13225)

Mi. 13.03.2019 15:00 - 17:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozent: Friedhelm Selke

Die biologische Vielfalt ist eine unserer wertvollsten Lebensgrundlagen. Wohnumfelder wie Gärten, Innenstädte, Verkehrsräume wie Parkplätze, Verkehrsinseln und Straßenbegleitgrün können Orte dieser Artenvielfalt sein. Der Schlüssel für die Rückkehr vieler heimischer Arten ist die nachhaltige Gestaltung dieser Räume. Dazu müssen neue Entwicklungs-, Gestaltungs- und Pflegekonzepte erstellt werden. Vor allem Kommunen sind angesprochen, sich tatkräftig zu engagieren. Viele haben sich bereits auf den Weg gemacht, solche Alternativen zu suchen und neue experimentelle Wege zu gehen. Im Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt" (www.kommunen-fuer-biologische-vielfalt.de) setzen sie die von der Bundesregierung 2007 beschlossenen Nationalen Strategien zur biologischen Vielfalt um. Das Ziel: Mehr Natur in der Stadt. Der Arbeitskreis "Öffentliches Grün" richtet sich in besonderer Weise an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Behörden und Ämter, der Kreisverwaltung, der biologischen Stationen, Umweltverbände, der lokalen Politik und interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich tatkräftig engagieren wollen. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird Gelegenheit gegeben, ihre Erfahrungen auszutauschen und Anregungen für weitere Aktionen zu sammeln.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der "VHS-Initiative Natur und Naturgartenforum" statt.

Kurs abgeschlossen Frühlingserwachen - Türkränze, Ostergestecke & Co.

Mi. 13.03.2019 19:00 - 21:15 Uhr, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Joanna Bonczyk

Im Frühjahr lockt die Natur mit ihrer ganzen Blüten- und Farbenpracht und bietet unzählige Möglichkeiten, mit frischen Materialien dekorative Akzente für den Wohnbereich zu setzen. In diesem Kurs wird Ihnen gezeigt, wie z.B. aus Weide oder Birke Tür- oder Tischkränze gebunden oder ausgefallene Gestecke erstellt werden und wie diese mit frischen Blumen oder österlichen Dekorationen besonders in Szene gesetzt werden. Dabei vermittelt die Kursleiterin viele wertvolle floristische Tricks und Kniffe, die immer wieder für neue kreative Ideen eingesetzt werden können. Deko-Artikel (z.B. ausgeblasene Eier, Eierschalen) und Materialien aus dem eigenen Garten, wie z.B. Birke, Weide oder Buxbaum, können - soweit vorhanden - mitgebracht werden; ansonsten werden diese von der Kursleitung gestellt und nach Verbrauch berechnet.