Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 13.09.2018:

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Spielgruppe Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 3 Jahren (182-25210)

Do. 13.09.2018 (15:30 - 16:30 Uhr) - Do. 20.12.2018, Integrative AWO-Kita/Familienzentrum Löhne-Mennighüffen
Dozentin: Sabine Jacobfeuerborn

In unserer Spielgruppe treffen sich regelmäßig Eltern mit ihren Kindern. Neben dem Erfahrungsaustausch und dem Kontakt zu anderen Müttern, Vätern und Kindern stehen Spiel, Spaß und Bewegung an erster Stelle. Neue Erfahrungen aus dem Bereich Fingerspiele, Fußspiele, Klatsch- und Patschspiele, Bewegungsspiele und Entspannungsspiele gehören auch dazu. Die Spielgruppe ist ein fortlaufendes Angebot und wird von der Integrativen AWO-Kindertagesstätte/ Familienzentrum Löhne- Mennighüffen in Kooperation mit der VHS Löhne durchgeführt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Anmeldung unter Tel.: 05732/740641.

Anmeldung möglich Klöppeln für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene (182-35140)

Do. 13.09.2018 (19:30 - 21:45 Uhr) - Do. 06.12.2018, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum B
Dozentin: Bärbel Grande

Klöppelspitzen sind als kostbare Spitzen bekannt. Die Herstellung der zunächst einfachen Spitzen ist leichter als allgemein angenommen wird. Im Kurs werden verschiedene Techniken dieser alten Handwerkerkunst erlernt und es werden Deckchen, Spitzen und Motive in diesen Techniken gefertigt. Persönliche Wünsche können weitgehend berücksichtigt werden.
Bitte bringen Sie feine Filzstifte, eine Schere und Stecknadeln ohne bunten Kopf mit.

Kurs fast ausgebucht Entspannt im Alltag - Stressbewältigung durch Progressive Muskelentspannung (182-62204)

Do. 13.09.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Do. 13.12.2018, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Claudia Sedellke

Zeit für mich - eine Auszeit nehmen!
Gerade jetzt leben wir in einer hektischen Zeit mit viel Stress und Leistungsdruck, sorgen für alle, nur nicht für uns selbst. Meistens werden wir erst aufmerksam, wenn unser Körper Signale sendet, die sich nicht mehr ignorieren lassen. Vielleicht kennen Sie das: Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen, Niedergeschlagenheit, muskuläre Verspannungen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Migräne etc.
Richtig zu entspannen ist wichtig für unser Wohlbefinden und für unsere Gesundheit. Eine kleine Auszeit - und sei es nur wenige Minuten täglich - kann aktuelle Spannungszustände lösen und sogar chronische Verspannungen lindern. Die kurze Entspannung zwischendurch beseitigt zwar nicht die Ursache von Ärger, Termindruck und Kummer, sie hilft aber, Abstand zu bekommen. Über den Weg einer entspannten und gelassenen Haltung verschwinden die Symptome bisweilen sogar wie von selbst.
Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist eine ideale Methode, um auch in belastenden Situationen schnell und effektiv zu entspannen. Sie beruht auf der Erkenntnis, dass durch starkes Anspannen und anschließendes Lockern von Muskelgruppen eine tiefe Entspannung erzielt wird.
Und wer körperlich entspannt ist, kann auch seelisch entspannen, wird ruhiger und gelassener.
In diesem Kurs werden die Progressive Muskelentspannung, aber auch andere hilfreiche Entspannungstricks und Übungen für den Alltag vermittelt.
Bitte bringen Sie eine Decke, evtl. ein kleines Kissen und warme Socken mit und ziehen Sie bequeme Kleidung an.

Anmeldung möglich Qigong (182-62624)

Do. 13.09.2018 (18:00 - 19:00 Uhr) - Do. 13.12.2018, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Heike Boudount

Der sanfte Weg zum Gleichgewicht
In China als Gesundheitsvorsorge geschätzt, bietet Qigong Ihnen eine Vielzahl interessanter Körper- und Atemübungen für das innere Gleichgewicht. Lernen Sie Kräftigungsübungen kennen und verbessern Sie Ihre Haltung. Bauen Sie Verspannungen im Nacken-, Schulter-, Rumpf- und Beinbereich ab. Regelmäßig angewandt erleben Sie mit Qigong Ausgeglichenheit und Gesundheit. Probieren Sie es aus.

Kurs fast ausgebucht Tai Chi Chuan - Entspannung in Bewegung für Anfänger/-innen mit leichten Vorkenntnissen (182-62636)

Do. 13.09.2018 (19:00 - 20:00 Uhr) - Do. 13.12.2018, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Heike Boudount

Tai Chi Chuan wird täglich von Millionen von Menschen praktiziert. Bestimmt hat jeder schon einmal einen Übenden in einer Reportage gesehen und war allein durch das Zuschauen fasziniert. Durch die langsamen, fließenden Bewegungen wird Stress reduziert, der Körper gestärkt und die Beweglichkeit erhöht. Die Übungen gehören zu den sog. "inneren Kampfkünsten" und obwohl dieser Aspekt heute nicht mehr im Vordergrund steht, wird das Selbstbewusstsein und die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, positiv beeinflusst. Wir üben in diesem Kurs die Peking Form, auch 24Form genannt. Die Übungen können von jedem erlernt werden, leichte Vorkenntnisse sind in diesem Kurs hilfreich.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und für eine Turnhalle geeignete Schuhe mit.

Anmeldung auf Warteliste Fit im Alltag 55 plus (182-64201)

Do. 13.09.2018 (15:00 - 16:00 Uhr) - Do. 13.12.2018, Grundschule Halstern, Sporthalle
Dozentin: Julia Haake

In diesem Kurs werden in altersgerechter Intensität Kräftigungs-, Dehnungs- und Lockerungsübungen für den gesamten Stützapparat durchgeführt. Dies dient dazu, die Wirbelsäule zu stabilisieren und die verspannte Rücken- und Schultermuskulatur zu entkrampfen. Aber auch der Spaß am Sport soll vermittelt werden. Darum gehören auch kleine Spielformen und Bewegung mit Musik zum Programm.

Anmeldung möglich Fit im Alter - In Bewegung bleiben (182-64207)

Do. 13.09.2018 (16:30 - 17:30 Uhr) - Do. 13.12.2018, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Karin Zinser

In diesem Kurs bleiben Sie in Bewegung mit einem sinnvollen und effektiven Trainingsprogramm speziell für ältere Menschen. Das Ziel ist, die Beweglichkeit des Bewegungsapparates zu erhalten, die Muskulatur zu stärken, den Halteapparat zu stabilisieren, um möglichst Osteoporose vorzubeugen. Durch Übungen zur Stärkung der koordinativen Fähigkeiten wird das Gleichgewicht verbessert, um Stürze zu vermeiden (Sturzprophylaxe). Atemübungen verbunden mit körperlicher Aktivität fördern des Wohlbefinden und die Entspannung. Wer neugierig ist und etwas für seine Fitness tun und seine Befindlichkeit verbessern will, ist hier richtig.

Plätze frei In Bewegung bleiben - körperliche und geistige Fitness erhalten (182-64322)

Do. 13.09.2018 (15:30 - 16:30 Uhr) - Do. 13.12.2018, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Karin Zinser

Regelmäßige Bewegung fördert das körperliche Wohlbefinden und bringt das Gehirn auf Touren.
Dieses Bewegungsangebot richtet sich an Menschen im frühen Stadium einer Demenzerkrankung. Hier ist es wichtig, sich gezielt zu bewegen, am besten in einer Gruppe. Diese körperliche Bewegung verbunden mit Übungen des Gedächtnisses, der Koordination, der Sturzprophylaxe, Herz- Kreislauftraining usw. helfen die Mobilität im und für den Alltag zu erhalten und das Selbstwertgefühl zu verbessern und zu stärken.
Gelenke beweglich zu erhalten, Muskelfunktionen zu trainieren und diese Bewegungsübungen mit der Atmung zu koordiniern sind weitere Inhalte der Kursstunden.Es wird aber auch auf die Wichtigkeit, die Bewegung in den persönlichen Alltag zu integrieren hingewiesen und hingearbeitet.
In dieser Gruppe soll mit viel Spaß und Freude das soziale Miteinander gestärkt und gefördert werden. Natürlich werden die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten des Einzelnen beachtet und im Kursprogramm berücksichtigt.

Kurs ausgefallen Orientalischer Bauchtanz für Anfängerinnen

Do. 13.09.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Do. 13.12.2018, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Bettina Brendel-Sonnenrein

Keine andere Tanzform schmeichelt dem weiblichen Körper und der weiblichen Seele mehr! Frauen jeden Alters und jeder Figur ermöglicht der Bauchtanz einen neuen Zugang zu sich selbst. Orientalischer Tanz ist ein komplettes Fitnessprogramm und gleichzeitig Balsam für die Seele. Von Gynäkologen und Orthopäden wird diese Tanzform wegen ihrer positiven Wirkung auf Muskeln, Gelenke, Wirbelsäule und den Beckenboden empfohlen. Das Erlernen geschmeidiger isolierter Bewegungen von Hüfte, Armen, Brustkorb und Schultern zu weichen, melodischen oder rhythmisch-temperamentvollen Klängen steht im Mittelpunkt der Kurse. Hier werden dann auch Tanzchoreographien erlernt. Ein gesundes "Warming Up" sowie Dehnungs- und Entspannungsübungen ergänzen das Programm. Bitte bringen Sie Gymnastikkleidung, Socken oder Gymnastikschuhe mit gleitfähiger Sohle, ein Hüfttuch, Decke oder Isomatte mit.

Anmeldung möglich Sprechfunkzeugnisse für Sportboote (182-67402)

Do. 13.09.2018 (19:00 - 21:15 Uhr) - Do. 06.12.2018, Gesamtschule, Klassenraum F002
Dozent: Jens Windmann

In diesem Kurs werden Sie auf die praktische und theoretische Prüfung für das Sprechfunkzeugnis SRC vorbereitet. Das Funkbetriebszeugnis wird zum Betrieb von Funkanlagen auf seegehenden Yachten benötigt.
Die praktische Ausbildung findet an funktionsfähigen Seefunkgeräten statt.
Zu den Themen gehören u.a.: -Funkgerätekunde, Not-, Dringlichkeits- und Sicherheitsfunkverkehr und Routinefunkverkehr. Da der Funkverkehr in Englisch stattfindet, sind Grundkenntnisse in Englisch erforderlich. Die Prüfungsgebühr beträgt ca. 80,00 €.
Im Anschluss an den Kurs kann auf Wunsch ein kostenpflichtiger Zusatzkurs, der über zwei Abende geht, angeboten werden zum Erwerb des Binnenfunkzeugnisses UBI, das nötig ist beim Betrieb von Binnenfunkanlagen auf Yachten.
Im Anschluss der Kurse kann jeweils die theoretische und praktische Prüfung vor einer Prüfungskommission des DSV/DMYV abgelegt werden. Die Kosten für Lernmaterial betragen für beide Kurse zusammen ca. 15,00 €.