Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 14.02.2019:

Je vielfältiger ein Naturgarten ist, desto mehr Leben kann sich in ihm ansiedeln. Ritzen, Hohlräume, Fugen und Steinstrukturen sind wertvolle Elemente dieser Vielfalt. Solche Orte sind Lebensräume vieler Arten wie Zauneidechsen, Erdkröten, Molche, Laufkäfer, Heidelibellen u.v.m. Gleichzeitig bilden sie attraktive und kontrastreiche Gestaltungselemente im Naturgarten. Somit ist die Magerzone ein besonders wertvoller Ort im Naturgarten. - In vielen Bildsequenzen und Skizzen wird erklärt, wie die oben genannten Gartenorte aus der Magerzone des Naturgartens gestaltet werden können. Welche Bodenmischungen sind im Magerbeet erforderlich? Welche Bruchsteine passen? Woher bekomme ich sie? Welche heimischen Pflanzen passen? Sollte noch ausreichend Zeit sein, werden Baupläne und Ideen aus der Schattenzone des Naturgartens - die Brombeer-Rosen-Hecke, das Schattenbeet aus Naturmaterialien, die Schattenhecke, Heckenfüße u.v.m. - in Bildsequenzen dargestellt. Mit einfachen Mitteln können solche wertvollen Naturgartenelemente gebaut werden. Beet-, Pflanz- und Gartenpläne, Listen, Bauanleitungen zum Mitnehmen und weiterführende Naturgartenliteratur stehen zur Verfügung.

Kurs ausgefallen Klassik für alle Das klassische Konzert: Einblicke vor und hinter die Kulissen

Do. 14.02.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Fr. 08.03.2019, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozent: Udo Stephan Köhne

So erlebt es der Besucher: Ein Sinfonieorchester spielt sein zweistündiges Programm, das Publikum applaudiert, danach gehen alle nach Hause. Doch welche Vorbereitungen braucht es, einen solchen Abend und ein derartiges Programm auf die Beine zu stellen? Dieser spannenden Frage wollen wir in diesem Kurs nachgehen und Sie bestens auf die Stücke des Abends vorbereiten. Neben dem Konzertbesuch gehört auch ein Probenbesuch bei der Nordwestdeutschen Philharmonie in Herford dazu; wie an Einzelheiten gefeilt wird, kann bei dieser Gelegenheit beobachtet werden. Udo Stephan Köhne ist bei der Nordwestdeutschen Philharmonie für Konzerteinführungen und Programmtexte verantwortlich. Der Kurs soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen kleinen Blick in die Arbeitsweise eines Orchesters vermitteln und zugleich eine Vorbereitung auf die Werke dieses Konzerts bieten. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nur die Lust auf ein klassisches Konzert.
Der Termin am 28.2.19 ist für den Probenbesuch vorgesehen, am 8.3.19 wird dann das Konzert im Stadtpark Schützenhof Herford besucht. Gespielt werden Camille Saint-Saens "Cellokonzert Nr.1" und Hector Berlioz "Symphonie fantastique". Es fallen zusätzliche Kosten in Höhe von ca. 25,00 € für die Eintrittskarte an.

Anmeldung möglich Kunstgespräch Künstler, Stile und Epochen von der Antike bis ins 21. Jahrhundert (191-33115)

Do. 14.02.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 13.06.2019, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozent: Dr. Torsten Otte

Unsere Reihe "Kunstgespräch" lädt Sie zu einer Gesprächsrunde zur bildenden Kunst ein und möchte Ihnen dabei einen Überblick über Künstler, Stile und Epochen der bildenden Kunst von der Antike bis zum 21. Jahrhundert vermitteln.
Im Rahmen der Veranstaltungen werden Kunstwerke erläutert und analysiert, Künstlerbiografien vorgestellt sowie Hinweise zu aktuellen Ausstellungen und Leseempfehlungen zur Vertiefung gegeben. Darüber hinaus sind Sie zur Diskussion eingeladen.

Kurs abgeschlossen Fit in Erster Hilfe am Kind Vortrag (191-61454)

Do. 14.02.2019 19:00 - 21:00 Uhr, Familienzentrum AWO-Kita Löhne-Ort, Spittaler Straße 33
Dozentin: Deutsches Rotes Kreuz

In diesem Vortrag erfahren Sie, was Sie tun können, falls einem Kind etwas zustößt. Seien es Kleinigkeiten wie Insektenstiche, kleine Wunden oder andere Verletzungen, aber auch wie Sie sich verhalten sollten, wenn dramatischere Dinge passiert sind wie Bewusstlosigkeit, stark blutende Wunden, Atemnot, Verbrennungen, Augenverletzungen oder Allergien, hohes Fieber und Krampfanfälle. Dieser Kurs richtet sich an alle Interessierten, die Infos zu den Erste-Hilfe Themen haben möchten, die besonders Kinder betreffen. Kurz und prägnant werden diese Themen dargestellt und behandelt.
Hinweis: Veranstalter des Kurses ist das Deutsche Rote Kreuz. Es gelten zusätzlich dessen Bedingungen. Die VHS Löhne tritt nur als Vermittler auf.