Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 25.01.2020:

Plätze frei TauschRausch e.V. Bünde im Wittekindskreis Löhner Ortsgruppe stellt sich vor Informationstermine (201-14111)

Sa. 25.01.2020 (10:30 - 12:30 Uhr) - Sa. 27.06.2020, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 3
Dozentin: Annette Ebert

Am Anfang stand - wie so oft - eine fixe Idee: Warum nicht die Nachbarschaften wieder mehr zusammenführen? Was hat uns eigentlich von einander entfernt? Nicht nur, dass es komplizierter geworden ist, die eigenen Blumen im Urlaub versorgt zu wissen, auch andere Familien direkt neben der eigenen sind zunehmend fremder geworden. Oft sterben solche Ideen allerdings binnen kürzester Zeit wieder, doch diesmal sollte es nicht bei einer fixen Idee bleiben. Christine Kligge und Lars Dreier setzten sie um: Der TauschRausch war geboren mit dem Ziel, Nachbarschaften zusammenzuführen, neue Freundschaften zu schließen, sich gegenseitig zu helfen.
Der Verein TauschRausch e. V. möchte Menschen wieder von Angesicht zu Angesicht vernetzen. Jeder von uns - egal ob Mann oder Frau, jung oder alt - hat ganz spezielle, einzigartige Fähigkeiten, die einem anderen fehlen. Der Tauschring bietet Nachbarschaftshilfe und Unterstützung aller Art. Dies alles geschieht kostenlos und ohne politische oder religiöse Motivation, sondern mit Herzlichkeit und Offenheit in einem guten freundschaftlichen Netzwerk!

Miriam Rieger trat 2018 mit der Idee der Ausweitung des Tauschrings durch die Gründung der Ortsgruppen Löhne, Bad Oeynhausen und Herford an den Verein Bünde heran und im Sommer 2018 wurden diese gegründet.
Unterstützt wird die Ortsgruppe Löhne/Bad Oeynhausen vom Paritätischen Selbsthilfe-Büro Herford, der Gleichstellungsstelle der Stadt Löhne sowie der Volkshochschule Löhne. Die Raumangabe entnehmen Sie bitte dem Informationsbildschirm im Foyer der Werretalhalle.

Für den Tausch- und Verschenketisch können Teilnehmer gerne etwas Eigenes mitbringen. TauschRausch bietet regelmässige Informationstermine in der Werretalhalle in Löhne an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs abgeschlossen Filmschnitt und Postproduction mit DaVinci Resolve

Sa. 25.01.2020 10:00 - 15:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozent: Jürgen Hügle

DaVinci Resolve ist eine professionelle und umfangreiche Schnitt- und Postproduction-Software. In der Standardversion ist DaVinci Resolve kostenlos erhältlich und beinhaltet bereits alle Funktionen, die für professionellen Videoschnitt, Color Grading und Audio-Nachbearbeitung notwendig sind. Daher ist die Software insbesondere für den Einstieg in die Welt des Filmschnitts interessant, da sie ohne große Investitionen einen enormen Entwicklungsspielraum bietet. Die Benutzeroberfläche von DaVinci Resolve ist derzeit nur auf Englisch verfügbar, doch mit ein wenig Einarbeitungszeit ist die Software auch mit geringen Englischkenntnissen sehr gut beherrschbar. Um Ihnen diese Einarbeitung zu erleichtern, bieten wir Ihnen diesen Einsteigerkurs an. Sie lernen mit Hilfe unseres Dozenten den grundlegenden Aufbau der Software und die wichtigsten Schnitt- und Postproduction-Werkzeuge und Workflows kennen, damit Sie innerhalb kürzester Zeit selbstständig Projekte in DaVinci Resolve bearbeiten können. Der Kurs umfasst u.a. folgende Inhalte:
- Projektverwaltung
- Import und Verwaltung von Mediendateien
- Werkzeuge und Workflow für den Filmschnitt
- Überblendungen, Titel u. grundlegende Audiobearbeitung
- Grundlagen des Colorgrading
- Export von fertigen Mediendateien

Im Kurs arbeiten Sie mit Ihrem eigenen Notebook. Falls Sie DaVinci Resolve nicht bereits auf Ihrem Notebook installiert haben, können Sie sich das Programm über den folgenden Link auf der Seite des Herstellers herunterladen: https://www.blackmagicdesign.com/de/products/davinciresolve/
Eine Anleitung für den Download-Vorgang sendet Ihnen die VHS nach Eingang Ihrer Anmeldung zu.