Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 25.09.2019:

Anmeldung möglich Windows 10 - Einrichten des Desktops (192-51201)

Mi. 25.09.2019 18:00 - 19:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozent: Jens Fabry

Lernen Sie an diesem Abend, wie Sie Ihren Windows-Desktop ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen anpassen können. Die Ansicht des Desktops (Symbol- und Schriftgröße, Farben, Hintergründe) wird hier ebenso thematisiert wie das Ablegen von Programmverknüpfungen, um schneller auf Programme und Dateien zugreifen zu können.
Für diesen Kurs sind keine EDV-Vorkenntnisse erforderlich.

Anmeldung möglich Basenfasten - abwehrstark durch Herbst und Winter Vortrag (192-61252)

Mi. 25.09.2019 18:30 - 20:45 Uhr, VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1
Dozentin: Anke Nolting

Nicht nur in der Natur findet im Herbst ein großer Umbruch statt. Auch unser Stoffwechsel versucht, sich der jahreszeitlichen Umstellung anzupassen. Deshalb ist es wichtig, sich für die kalte Jahreszeit gut vorzubereiten und dem Körper noch einmal eine Auszeit zu gönnen.
Unsere heutige Ernährungs- und Lebensweise führt zu einer starken Belastung unseres Organismus und kann zu einer Vielzahl von Beschwerden beitragen, z.B. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Gelenkschmerzen, schwache Abwehrkräfte. Meist liegt ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt vor. Für Menschen, die sich ein klassisches Fasten ohne Essen nicht vorstellen können, gibt es Basenfasten: Essen, genießen, satt werden und trotzdem den Säure-Basen-Haushalt regulieren. Erfahren Sie mehr über die Wirkweise des Säure-Basen-Haushaltes im Körper, die Fastenarten und wie Sie mit einer Basenfastenkur zu mehr Wohlbefinden, Vitalität und Leistungsfähigkeit gelangen können. Ein Materialkostenbeitrag von 1,00 € wird durch die Kursleitung eingesammelt.

Anmeldung auf Warteliste Wirbelsäulengymnastik (192-64108)

Mi. 25.09.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Mi. 18.12.2019, ehem. Werretalschule, Sporthalle
Dozentin: Anja Wolf

Die Wirbelsäulengymnastik dient der Haltungsschulung. Sie soll speziellen Fehlhaltungen vorbeugen und helfen, Verspannungen im Nacken- und Lendenwirbelbereich zu lösen. Sie ist besonders geeignet für Personen mit Sitzberufen. Allerdings ersetzt sie bei ernsthaften Beschwerden nicht die ärztliche Behandlung oder eine spezielle Krankengymnastik.
Eine regelmäßige Teilnahme ist für den erfolgreichen Verlauf dieser Kurse besonders wichtig.