Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 26.01.2019:

Ernst Ludwig Kirchner (1880-1936) zählt zu den bekanntesten Malern des deutschen Expressionismus und als Gründungsmitglied der Künstlergruppe Brücke am Anfang des 20. Jahrhunderts zu den wichtigsten Künstlern. Obgleich Kirchner nie viel reiste und den Großteil seines Lebens in Deutschland und der Schweiz verbrachte, zieht sich die Suche nach dem Exotischen und Ursprünglichen, nach anderen Ländern und Kulturen wie ein roter Faden durch sein Leben und Werk. Die retrospektive Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn mit mehr als 180 Werken zeigt wie der Künstler aus der Fantasie farbenprächtige Bilder von fremden Welten schuf und dabei gleichzeitig seiner Lebensrealität stets verhaftet blieb. Nach dem Besuch der Ausstellung steht für den Nachmittag eine Besichtigung des ehemaligen Gästehauses der Bundesrepublik auf dem Petersberg auf dem Programm. Zahlreiche Staatsgäste, darunter Königin Elizabeth II., Bill Clinton und Michail Gorbatschow, nächtigten schon in den eleganten Räumen des Steigenberger Grandhotels Petersberg, das auch heute noch ein beliebter Veranstaltungsort für politische Tagungen ist. Im Reisepreis sind Busfahrt, Reiseleitung sowie Eintritte und Führungen enthalten.
Bitte beachten Sie: Es gilt eine gesonderte Rücktrittsfrist von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn.

Kurs abgeschlossen Winter-Special Tirol: Innsbruck und Umgebung Schneeschuhgehen, Winterwandern, Rodeln & mehr (191-67405)

Sa. 26.01.2019 (15:30 - 19:00 Uhr) - Fr. 01.02.2019, Innsbruck
Dozent: Wolfram Kleis

Dieses Winter-Special mit viel Spaß im Schnee in der Region Innsbruck bietet für ein großartiges Preis-Leistungsverhältnis alles, was einen Winterurlaub ausmacht! Hier begegnen sich Tradition und Moderne, alpines und urbanes Flair. Sie wohnen in einem kleinen Dorf über Innsbruck mit schönem Panorama auf die Stadt, das Inntal und die umliegenden Berge. Unser Hotel verwöhnt uns mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Komfortzimmer. Genau das Richtige, was man zur Entspannung brauchen kann.
Erschließen Sie sich eine verborgene Winterwelt, die Sie sonst nie betreten würden! Optional können außerdem in Hotelnähe Skifahren, Langlaufski, Eisstockschiessen und Nachtrodeln ausgeübt werden. Hierfür sind zusätzliche Zeiten fest eingeplant. Und: es lockt ein Besuch der Stadt Innsbruck. Die nur wenige hundert Meter vom Hotel entfernte Stubaitalbahn bringt uns im Halbstundentakt in die Stadt!
Die täglichen Gehzeiten mit Schneeschuhen betragen ca. 3-4 Stunden ohne Pausen und 150 bis max. 530 Höhenmeter. Dies ist sinnvoll, damit man als Ungeübter ein Maximum an Spaß hat. Fast täglich können mit dem Schlitten oder einer Seilbahn die Abstiege erleichtert und genussvoll gestaltet werden. Und immer wieder gibt es auf unseren Touren großartige Panoramen, um den Blick in die Ferne der Winterlandschaft schweifen zu lassen.

Unterbringung in Einzelzimmern ist bei rechtzeitiger Buchung gegen Aufpreis möglich, die private Anreise erfolgt in Fahrgemeinschaften mit Pkw oder Bahn. Die Teilnehmer/-innen sollten bereit sein, mit dem eigenen Fahrzeug an 2 oder 3 Tagen zum Ausgangspunkt der Wanderungen zu fahren.
Termin: 26.01. bis 01.02.2019
Voraussetzungen für die Teilnahme sind: sportliche Einstellung, gute Gesundheit, Kondition und Spaß an Unternehmungen in der Gruppe.
Leistungen: 6 Übernachtungen im 25 qm Komfortdoppelzimmer mit Dusche/WC, Balkon, Frühstücksbuffet in einem 3-Sterne-Hotel mit Schwimmbad, Dampfbad, Sauna, Infrarotkabine; 1x Rodelverleih; Schneeschuhverleih; Abholservice vom Bhf. Innsbruck, Tourenführung durch lizenzierten Bergwanderführer.
Preis: 450,00 €
Die Gruppengröße für diese Fahrt beträgt 8 - 10 Personen.

Hinweis: Veranstalter des Kurses ist Herr Wolfram Kleis. Es gelten zusätzlich dessen Bedingungen. Die VHS Löhne tritt nur als Vermittler auf.
Anmeldeschluss ist der 20.12.2018