Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Ernährung / Entspannung, Körpererfahrung / Stressbewältigung (Entspannung, Massagemethoden)
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Ernährung / Entspannung, Körpererfahrung / Stressbewältigung (Entspannung, Massagemethoden)
Seite 2 von 3

Kurs fast ausgebucht Iyengar-Yoga für Fortgeschrittene (192-62316)

Mi. 04.09.2019 (18:15 - 19:45 Uhr) - Mi. 18.12.2019, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Renate Köster

Iyengar-Yoga ist vornehmlich durch die Körperübungen bekannt geworden, hat aber eine umfassendere Bedeutung. Regelmäßiges Üben führt zu muskulärer Kräftigung, einer Verbesserung von Koordination und Konzentration sowie zu einer besseren Körperwahrnehmung. Atem- und Entspannungsübungen tragen zu Ruhe und innerem Gleichgewicht bei. Teilnehmende sollten Vorerfahrungen im Yoga mitbringen. Die Teilnahme ersetzt keine medizinischen Maßnahmen bei gesundheitlichen Einschränkungen.
Bitte bringen Sie eine Wolldecke und evtl. eine Yogamatte mit!

Anmeldung auf Warteliste Qigong Der sanfte Weg zum Gleichgewicht (192-62624)

Do. 12.09.2019 (18:00 - 19:00 Uhr) - Do. 12.12.2019, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Heike Boudount

In China als Gesundheitsvorsorge geschätzt, bietet Qigong Ihnen eine Vielzahl interessanter Körper- und Atemübungen für das innere Gleichgewicht. Lernen Sie Kräftigungsübungen kennen und verbessern Sie Ihre Haltung. Bauen Sie Verspannungen im Nacken-, Schulter-, Rumpf- und Beinbereich ab. Regelmäßig angewandt erleben Sie mit Qigong Ausgeglichenheit und Gesundheit. Probieren Sie es aus.

Anmeldung möglich Tai Chi Chuan - Entspannung in Bewegung für Anfänger/-innen mit leichten Vorkenntnissen (192-62636)

Do. 12.09.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Do. 12.12.2019, August-Griese-Schule, Gymnastikhalle (Kletterhalle)
Dozentin: Heike Boudount

Tai Chi Chuan wird täglich von Millionen von Menschen praktiziert. Bestimmt hat jeder schon einmal einen Übenden in einer Reportage gesehen und war allein durch das Zuschauen fasziniert. Durch die langsamen, fließenden Bewegungen wird Stress reduziert, der Körper gestärkt und die Beweglichkeit erhöht. Die Übungen gehören zu den sog. "inneren Kampfkünsten" und obwohl dieser Aspekt heute nicht mehr im Vordergrund steht, wird das Selbstbewusstsein und die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, positiv beeinflusst. Wir üben in diesem Kurs die Peking Form, auch 24Form genannt. Die Übungen können von jedem erlernt werden, leichte Vorkenntnisse sind in diesem Kurs hilfreich.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und für eine Turnhalle geeignete Schuhe mit.

Anmeldung möglich Klangmassage - Innere und äußere Harmonie durch wohltuende Klänge (192-62645)

Sa. 30.11.2019 14:00 - 16:30 Uhr, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Gudrun Meise

Bei der Klangmassage werden Klangschalen auf den bekleideten Körper oder daneben gestellt und behutsam angeschlagen. Feine Vibrationen und Töne berühren dabei Körper, Geist und Seele, breiten sich in allen Körperzellen aus und sorgen für tiefe Entspannung und Wohlbefinden. In diesem Zustand können sich die Selbstheilungskräfte optimal entfalten.
"Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes, er bringt die Seele zum Schwingen. Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei." Peter Hess
Bitte bringen Sie eine Decke und ein Kissen mit. Die Leihgebühr für die Klangschalen betragen 10,00 € und sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung auf Warteliste Fitness für Mamas mit Baby (192-63018)

Mo. 09.09.2019 (09:15 - 10:15 Uhr) - Mo. 14.10.2019, ehem. Werretalschule, Sporthalle
Dozentin: Olga Kirillova

Schwangerschaft und Geburt - kaum etwas verändert das Leben einer Frau mehr. Das Baby ist da und alles ist neu! Das Training hilft Mamas dabei, sich in Ihrem Körper wohlzufühlen und auch mal etwas für sich zu tun! Viele kennen das Problem, dass die Babypfunde sich auch nach der Geburt nicht verabschieden wollen. Manche Mamas beschweren sich über Kraftlosigkeit, Depressionen und mangelnde körperliche Fitness. Dieser Kurs vereint zweierlei: Fitnesstraining für die Mamas und spielerische Übungen für die Babys. Das Baby ist nicht nur dabei - es ist ein wichtiger Teil der Stunde. Bei vielen Übungen wird es mit einbezogen; Langeweile kommt so garantiert nicht auf. Nur in einer solch lockeren und entspannten Atmosphäre kann dann auch ein effektives Training stattfinden. Neben dem Training der Ausdauer werden auch die klassischen Problemzonen einbezogen. Übungen für den Rücken und den Beckenboden aufbauend auf den Rückbildungskursen runden die Stunden ab. Der Kurs findet in Kooperation mit den frühen Hilfen der Stadt Löhne und bei jedem Wetter draußen mit Kinderwagen oder Buggy statt.

Anmeldung möglich Frauenpower und Relax (192-63119)

Mi. 11.09.2019 (20:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 11.12.2019, Gymnasium, Gymnastikhalle
Dozentin: Manuela Schütte

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Interesse haben, ihre Gesundheit mit einem umfangreichen Bewegungsprogramm zu fördern und den klassischen Zivilisationserkrankungen vorzubeugen. Im "Angebot" haben wir Kraft- und Dehnübungen, wirbelsäulenstabilisierende und mobilisierende Gymnastik, variables Ausdauertraining - und das alles mit viel Musik. Jede Übungseinheit endet mit einer Entspannungssequenz. Mit diesem Konzept soll ganzheitliches Wohlbefinden von Körper und Geist angestrebt werden.
Bitte bringen Sie eine Decke und evtl. ein kleines Kissen mit.

Kurs fast ausgebucht Faszientraining für Einsteiger/-innen (192-63223)

Fr. 20.09.2019 (18:30 - 19:15 Uhr) - Fr. 29.11.2019, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozent: Mesut Sürahi

Faszientraining eignet sich für alle Menschen mit jeglichen Problemen am Bewegungsapparat! Ob Verspannungen, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Organprobleme, Fehlhaltungen oder einfach als Ausgleich zu langanhaltenden Körperpositionen wie das sitzende Arbeiten im Büro, Fließbandarbeit oder Autofahren. Faszien sind überall im Körper in unterschiedlicher Konsistenz zu finden, sie verbinden netzartig alles mit allem im Körper, sie sind alle faserigen, kollagenhaltigen Bindegewebsstrukturen (Sehnen, Bänder, Kapseln, Muskelbindegewebe...). Durch Bewegungsmangel, falsche Bewegungsabläufe oder Verletzungen "verkleben, verhärten, verkürzen" die Faszienschichten und der Körper wird unbeweglicher. Ziel des Faszientrainings besteht darin, Verklebungen, Verspannungen oder Verhärtungen des Gewebes zu lösen, damit es in seinem ursprünglichen Zustand zurückkehren kann. In Kombination mit gezielten physiologischen Übungen.
, zum Beispiel aus der Krankengymnastik oder dem Pilatestraining, wird ein optimales Bewegungsmaß und körperliche Gesundheit erreicht. Das Faszientraining trägt durch ergonomische und ökonomische Bewegungsabläufe zur Verletzungsprophylaxe, Leistungssteigerung (bessere Bewegungsabläufe - bessere Muskelfunktionalität) und zu schnelleren Heilungsprozessen bei. Ein gut trainiertes Fasziennetz führt zu:
- einer erhöhten Leistungsfähigkeit des Körpers durch bessere Kraftübertragung
- funktionellen Bewegungsabläufen
- besserer Muskelfunktionalität
- optimalem präventiven Schutz vor Verletzungen
- schnelleren Heilungsprozessen
Faszien haben großen Einfluss auf die körperliche Gesundheit, sie sind der 6. Sinn und versorgen uns mit wichtigen Informationen über die Lage und Wahrnehmung unseres Körpers (Propriozeption).

Kurs ausgefallen Faszientraining für Einsteiger/-innen

Fr. 20.09.2019 (19:15 - 20:00 Uhr) - Fr. 29.11.2019, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozent: Mesut Sürahi

Faszientraining eignet sich für alle Menschen mit jeglichen Problemen am Bewegungsapparat. Ob Verspannungen, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Organproblemen, Fehlhaltungen oder einfach als Ausgleich zu langanhaltenden Körperpositionen wie das sitzende Arbeiten im Büro, Fließbandarbeit oder Autofahren. Faszien sind überall im Körper in unterschiedlicher Konsistenz zu finden, sie verbinden netzartig alles mit allem im Körper, sie sind alle faserigen, kollagenhaltigen Bindegewebsstrukturen (Sehnen, Bänder, Kapseln, Muskelbindegewebe...). Durch Bewegungsmangel, falsche Bewegungsabläufe oder Verletzungen "verkleben, verhärten, verkürzen" die Faszienschichten und der Körper wird unbeweglicher. Ziel des Faszientrainings besteht darin Verklebungen, Verspannungen oder Verhärtungen des Gewebes zu lösen, damit es in seinem ursprünglichen Zustand zurückkehren kann. In Kombination mit gezielten physiologischen Übungen zum Beispiel aus der Krankengymnastik oder dem Pilatestraining wird ein optimales Bewegungsmaß und körperliche Gesundheit erreicht. Das Faszientraining trägt durch ergonomische und ökonomische Bewegungsabläufe zur Verletzungsprophylaxe, Leistungssteigerung (bessere Bewegungsabläufe - bessere Muskelfunktionalität) und schnelleren Heilungsprozessen bei. Ein gut trainiertes Fasziennetz führt zu:
- einer erhöhten Leistungsfähigkeit des Körpers durch bessere Kraftübertragung
- funktionellen Bewegungsabläufen
- besserer Muskelfunktionalität
- optimalem präventiven Schutz vor Verletzungen
- schnelleren Heilungsprozessen
Faszien haben großen Einfluss auf die körperliche Gesundheit, sie sind der 6. Sinn und versorgen uns mit wichtigen Informationen über die Lage und Wahrnehmung unseres Körpers (Propriozeption).

Kurs fast ausgebucht Pilates und Relax (192-63480)

Mo. 09.09.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Mo. 16.12.2019, Gymnasium, Gymnastikhalle
Dozent: Frank Brinkmann

Der ganze Körper wird im Kurs nach der Pilates Methode gekräftigt und gedehnt . Durch das gelenkschonende Mattentraining wird der gesamte Körper gestrafft, geformt und beweglich gehalten. Die ruhigen konzentrierten Bewegungen bringen Körper und Geist in Einklang. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Kurs fast ausgebucht Pilates und Relax (192-63481)

Fr. 20.09.2019 (16:30 - 18:00 Uhr) - Fr. 13.12.2019, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozentin: Andrea Brinkmann

Der ganze Körper wird durch die Pilates Methode gekräftigt und gedehnt. Durch das gelenkschonende Mattentraining wird der gesamte Körper gestrafft, geformt und beweglich gehalten. Die ruhigen konzentrierten Bewegungen bringen Körper und Geist in Einklang. Der Kurs ist sowohl für Anfänger/-innen als auch für Fortgeschrittene geeignet.



Seite 2 von 3