2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. 1919 in Weimar gegründet, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand das Bauhaus nur 14 Jahre. Dennoch wirkt die legendäre Hochschule für Gestaltung bis in die Gegenwart fort. Am ersten Exkursionstag werden Sie die Jubiläumsausstellung "Das Bauhaus kommt aus Weimar" im neu eröffneten bauhaus museum weimar besuchen, das die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Kollektion erstmals umfassend inszenieren und einen eindrucksvollen Einblick in die wechselhafte Bauhaus-Geschichte geben wird. Die von Walter Gropius bereits 1925 angelegte Sammlung von 168 Werkstattarbeiten ist mittlerweile auf 13.000 Objekte angewachsen. Durch die verschiedenen Themenbereiche - Neuer Mensch, Experiment, Neuer Alltag, Bühne, Scheitern und Erbe des Bauhauses - wird ein umfassender Blick auf die Entwicklung der einflussreichsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts gegeben. Am Folgetag steht ein geführter Stadtrundgang durch das klassische Weimar auf dem Programm. 1998 wurde Weimar aufgrund der großen kunsthistorischen Bedeutung seiner öffentlichen und privaten Gebäude sowie Parklandschaften in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Im Reisepreis sind die Kosten für Busfahrt, Abendessen, Übernachtung und Frühstück in einem sehr guten 4-Sterne Mittelklasse-Hotel in Weimar sowie Eintritte, Führungen und die Reiseleitung enthalten. Anmeldeschluss ist der 18. Februar 2019.
Hinweis: Bei dieser Reise ist die VHS Löhne nur Vermittler, Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist StudyTours. Es gelten die AGB und sonstigen Bedingungen des Veranstalters.


Zeitraum

Mi. 24.04.2019 - Do. 25.04.2019, - Uhr

16 Unterrichtseinheiten / 0 Termine


Entgelt

256,00 € / 256,00 € erm.


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Dozent/in

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Empfehlen Kontaktaufnahme
Keine Anmeldung per Internet.