Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Handwerk / Literatur
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Handwerk / Literatur

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Ein Reitergrab in Löhne und mehr Neues zur Archäologie in Ostwestfalen (192-12210)

Do. 14.11.2019 18:00 - 19:30 Uhr, Heimatmuseum
Dozent: Dr. Sven Spiong

Über 7.000 Jahre alte Erdwerke in Ostwestfalen, Großsteingräber als Monumente im Gelände und ein Goldschmied am Alten Markt in Bielefeld - dies sind nur einige Überraschungen, die Archäologen in den letzten Jahren in der heimischen Region erlebten. Auch eine Entdeckung in Löhne hielt die Wissenschaftler in Atem: Vor 1.500 Jahren bestattete hier eine kleine Gemeinschaft ihre Toten mit ihren Beigaben. Hierüber berichten Dr. Sven Spiong und Dr. Julia Hallenkamp-Lumpe von der LWL-Archäologie für Westfalen". Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Heimatmuseum und dem Heimatverein Löhne.

Anmeldung auf Warteliste Literatur-Gespräch (192-31120)

Do. 12.09.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 05.12.2019, VHS, Werretalhalle, 1. UG, Raum A
Dozentin: Sabine Lucia Müller

Sie lesen gerne, querbeet und unterschiedliche Genres? Hier sind Sie richtig! In entspannter, anregender Atmosphäre tauschen wir uns bei jedem Treffen zu einem gemeinsam gelesenen Text aus. Wir sind offen für neue Mitglieder - und für Ihre Buchtipps: Alle können sich mit ihren Vorstellungen einbringen. Im Austausch halten wir die Neugier auf Unbekanntes, Neues, aber auch auf Klassiker der Literaturgeschichte lebendig.

Anmeldung nicht erforderlich bzw. per Internet nicht möglich Autorinnen- und Autorentreff Löhne (192-31125)

Mo. 19.08.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 20.01.2020, Stadtbücherei Löhne
Dozentin: Rosmarie Saaksmeier

Schreiben ist eine Ausdrucksmöglichkeit, ein kreativer Umgang mit Worten, eine Möglichkeit sich Luft zu verschaffen, Erlebnisse zu bewältigen, sich einzumischen, Meinungen zu sagen, Ideen und Gedanken zu formulieren. Der Autorentreff bietet im Rahmen der VHS ein Forum für alle Interessenten an.
Jeder, der gerne schreibt, findet hier eine Plattform, um sich auszuprobieren, Meinungen einzuholen und aus dem geschriebenen ein ausgesprochenes Wort zu machen - eine Plattform, auf der voneinander gelernt werden kann, Erfahrungen ausgetauscht und vielleicht die ersten Schritte unternommen werden können, um eigene Werke in Form von gemeinsamen Aktivitäten der Öffentlichkeit vorzustellen. Egal, was Sie schreiben, ob Lyrik oder Prosa, Märchen oder Krimi, Kurzgeschichten, Satiren, Berichte, Liedertexte, Texte für Familie oder Feiern - es sind alle Genres willkommen.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadtbücherei Löhne statt.

Plätze frei Improvisationstheater Einführungskurs (192-31130)

Sa. 02.11.2019 10:00 - 17:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, VHS-Forum
Dozent: Nick Maaß

Comedian Bill Murray nannte Improvisationstheater die wichtigste Gruppenarbeit seit Errichtung der Pyramiden. Falls Sie auch gerade ein größeres Bauprojekt planen oder einfach das Gefühl haben, ein bisschen mehr Spontanität, Mut oder Kooperation könnte Ihr Leben bereichern, sollten sie diesen Kurs belegen. Es wird nicht vorrangig darum gehen, ein lustiger Improtheaterschauspieler zu werden, viel mehr wollen wir uns mit den Grundprinzipien der spontanen Kooperation beschäftigen. Ohne Proben, ohne feste Rollen und ohne Text auf die Bühne zu gehen wird möglich, weil sich die Spielenden an gewisse Grundregeln halten. Diese Prinzipien und die ungemeine Freude ihrer Umsetzung, auch ohne den Druck einer öffentlichen Aufführung, kennenzulernen, ist Ziel dieses Kurses.