Plätze frei Filmschnitt und Postproduction mit DaVinci Resolve (201-34202)

Sa. 25.01.2020 10:00 - 15:00 Uhr, VHS, Werretalhalle, 1. UG, EDV-Raum
Dozent: Jürgen Hügle

DaVinci Resolve ist eine professionelle und umfangreiche Schnitt- und Postproduction-Software. In der Standardversion ist DaVinci Resolve kostenlos erhältlich und beinhaltet bereits alle Funktionen, die für professionellen Videoschnitt, Color Grading und Audio-Nachbearbeitung notwendig sind. Daher ist die Software insbesondere für den Einstieg in die Welt des Filmschnitts interessant, da sie ohne große Investitionen einen enormen Entwicklungsspielraum bietet. Die Benutzeroberfläche von DaVinci Resolve ist derzeit nur auf Englisch verfügbar, doch mit ein wenig Einarbeitungszeit ist die Software auch mit geringen Englischkenntnissen sehr gut beherrschbar. Um Ihnen diese Einarbeitung zu erleichtern, bieten wir Ihnen diesen Einsteigerkurs an. Sie lernen mit Hilfe unseres Dozenten den grundlegenden Aufbau der Software und die wichtigsten Schnitt- und Postproduction-Werkzeuge und Workflows kennen, damit Sie innerhalb kürzester Zeit selbstständig Projekte in DaVinci Resolve bearbeiten können. Der Kurs umfasst u.a. folgende Inhalte:
- Projektverwaltung
- Import und Verwaltung von Mediendateien
- Werkzeuge und Workflow für den Filmschnitt
- Überblendungen, Titel u. grundlegende Audiobearbeitung
- Grundlagen des Colorgrading
- Export von fertigen Mediendateien

Im Kurs arbeiten Sie mit Ihrem eigenen Notebook. Falls Sie DaVinci Resolve nicht bereits auf Ihrem Notebook installiert haben, können Sie sich das Programm über den folgenden Link auf der Seite des Herstellers herunterladen: https://www.blackmagicdesign.com/de/products/davinciresolve/
Eine Anleitung für den Download-Vorgang sendet Ihnen die VHS nach Eingang Ihrer Anmeldung zu.