Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Unsere Kunstexkursion im Frühjahr führt in das Städel Museum Frankfurt, wo eine umfassende Ausstellung zu Vincent van Gogh (1853 - 1890) zu sehen ist. Die bis dato größte und aufwendigste Präsentation in der Geschichte des Frankfurter Museums thematisiert die besondere Rolle, die Galeristen, Sammler, Kritiker und Museen für die Erfolgsgeschichte des Malers in Deutschland spielten, der als Vorreiter der modernen Malerei gilt. Zum anderen wird die entscheidende Rolle van Goghs als Vorbild für die Kunst des deutschen Expressionismus beleuchtet. Die Ausstellung nimmt das Werk van Goghs erstmalig umfassend im Kontext seiner Rezeption in Deutschland in den Blick. Den Ausgangspunkt bildet eine Auswahl von Schlüsselwerken aus allen Schaffensphasen des niederländischen Malers. Darauf aufbauend widmet sich die Präsentation der Bedeutung van Goghs für die Entwicklung der deutschen Kunst zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Wichtiger Referenzpunkt ist hierbei die umfangreiche Städel Sammlung von Werken des Expressionismus. Zu sehen sind mehr als 120 Gemälde und Arbeiten auf Papier, darunter über 50 zentrale Werke von van Gogh und 70 Werke weiterer für die Moderne bedeutender Künstlerinnen und Künstler.
Im Reisepreis sind Busfahrt, Reiseleitung sowie Eintritt und Führung enthalten.
Bitte beachten Sie: Es gilt eine gesonderte Rücktrittsfrist von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn.


Termin(e)

Do. 06.02.2020, 07:45 - 21:15 Uhr

8 Unterrichtseinheiten / 1 Termin


Entgelt

67,00 €


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
06.02.2020 07:45 - 21:15 Uhr   Treffpunkt: Parkplatz hinter der Werretalhalle